Frage von Wohleck, 65

Wer bezahlt denn Kaminkehrer?

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 63

Erst mal der Eigentümer/Vermieter.

Dieser kann die Kosten aber, wenn vertraglich vereinbart, auf die Mieter umlegen.

Antwort
von peterobm, 65

Der Eigentümer, kann aber anteilig auf Nebenkosten umgelegt werden.

Kommentar von Gerhart ,

nur, wenn im MV vereinbart.

Kommentar von peterobm ,

und das wird drinn stehen

Antwort
von rotreginak02, 63

Hallo Wohleck,

Wer bestellt bezahlt auch zunächst. 

Die Kosten für den Kaminkehrer können und werden zumeist durch die Nebenkostenabrechnung auf die Mieter umgelegt.

Kosten für den Kaminkehrer kann man später als "haushaltsnahe Dienstleistung" bei der Steuererklärung geltend machen.

Kommentar von Gerhart ,

Der "Kaminkehrer" wird nicht bestellt, der meldet sich an und du musst das dulden und bezahlen als Hauseigentümer.

Kommentar von rotreginak02 ,

@Gerhart: wir können jetzt gerne "Haare spalten": seit 2013 ist das Schornsteinfeger-/Kaminkehrer Monopol gefallen. Seitdem hat der Hausbesitzer bei 80% der Leistungen freie Wahl, wen er mit den Aufgaben des Kaminkehrens/Feuerstättenschau etc. beauftragt. Insofern "bestellt" er ihn. Dass er diese Arbeiten durchführen lassen muss, steht außer Frage. 

Und die Frage war: WER bezahlt ihn..... 

Antwort
von Nicole1955, 57

Das übernimmt in der Regel der Mieter, sofern da keine anderen Vereinbarungen getroffen werden. Läuft meiner Meinung nach über die Nebenkosten ..

Kommentar von anitari ,

Das zahlt in der Regel der Vermieter.

Eine andere Vereinbarung, die das der Mieter das zahlen soll, muß getroffen sein. Sonst sind die Kosten nicht umlegbar.

Antwort
von axoni, 58

Wenn du in einem Miethaus wohnst dann die Mietparteien.

Kommentar von Gerhart ,

Der Hauseigentümer bezahlt grundsätzlich, kann aber die Umlage auf die Mieter im MV vereinbaren.

Kommentar von axoni ,

Ja gut davon ging ich aus das jetzt nicht jeder 2,43€ an die Firma überweisen muß aber im Endeffekt zahlen es die Mietparteien wenn es so vereinbart ist.

Antwort
von Kathyli88, 57

Der eigentümer des hauses

Antwort
von Daguett, 49

Der Eigentümer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community