Frage von ichbinauchdabei, 62

Wer bestimmt eigentlich die Preise eines Fußballspielers?

im Transfermarkt hat ja jeder Spieler einen bestimmten Preis, aber wie setzt er sich eigentlich zusammen, wer bestimmt ihn?

Antwort
von rotesand, 15

In seinen "Marktwert" fließen auch sein Können und seine bisherigen Erfolge mit ein. Ebenso der Verein, in dem er spielte. Unter Erstligisten sind die Preise natürlich strammer als in der Zweit- oder Drittliga.

Antwort
von UweKeim, 33

Zu dem was andere geschrieben haben kommt auch noch die Vertragsdauer hinzu. Je länger ein Vertrag noch läuft, desto teurer ist der Spieler.

Antwort
von Werderschmiddi, 5

Bei den Marktwerten wird sich meistens auf Transfermarkt.de bezogen. Die tatsächlichen Ablösesummen kommen durch Verhandlungen zwischen den Vereinen zustande.

Antwort
von Maxieu, 7

Falls du das reale Geschehen meinst und nicht irgendein Managerspiel:

die Nachfrage - die der Spitzengremien der jeweiligen kaufenden
"Vereine"/ Kapitalgesellschaften, also des Vorstands bzw. des Aufsichts- oder Verwaltungsrats.

Antwort
von kami1a, 2

Hallo! Angebot und Nachfrage - vereinfacht gesagt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Carlcalsen, 8

Leistung, Vertrag, Situation des Vereins 

Antwort
von Bercan, 5

Der Marktwert setzt sich aus den aktuellen Leistungen und den Beträgen, die andere Verein für den Spieler bezahlen würden, zusammen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten