Frage von jasoist, 21

Wer bekommt wie viel Erbanteil in der Familie?

Also wenn mein Opa und meine Oma sterben (die Elter von meinem Vater) und mein Papa hat noch 5 weitere Geschwister, eine davon geschieden, will aber ihren Nachnamen auf unseren Familiennamen umändern und einen Bruder der ledig ist, wer bekommt die Erbschaft? Mein Opa und meine Oma haben lange Zeit gearbeitet und haben ein Haus in der Türkei. Meine Eltern sind verstritten mit den Geschwistern von meinem Vater aber nicht mit den Eltern. Soweit ich weiß gibt es kein Testament oder so. Wer bestimmt wer wie viel Erbe bekommt? Nicht dass die anderen Geschwister von meinem Vater das dann für sich behalten oder für sich untereinander teilen ohne meine Eltern..

Antwort
von KeinNonsens, 8

Die Verteilung kann und möchte ich Dir jetzt gar nicht nennen!

Nur so viel => WÜRDEN Deine Großeltern jetzt sterben, würde ihr Erbe auf ihre Kinder gleichmäßig aufgeteilt werden, die Enkel (also auch Du) gehen dabei aber leer aus!

Ein Testament ist dazu nicht erforderlich!!!

Ohne Testament greift die staatliche Regelung, MIT Testament würde aber immer noch jedes direkte Kind einen Mindestanspruch haben (auch Pflichtteil genannt).

Da es aber Deine Großeltern sind, wäre es für Dich irrelevant, da nur der Elterneteil von Dir erbberechtigt ist, dessen Eltern Deine Großeltern sind!

Wären es also die Eltern mütterlicherseits, so wäre auch Dein Vater nicht erb-berechtigt! 

MfG  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten