Wer bekommt in diesem Fall eher ein besseren Job?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt nicht nur auf die Note an. Es kommt darauf an, wer sich mehr Mühe gibt, wessen Anschreiben und Lebenslauf interessanter, besser gestaltet und fehlerfrei ist. Bitte auf Rechtschreibung und Grammatik achten! (Also: Wer bekommt EINEN besseren Job). Ebenfalls sehr wichtig ist die Anzahl der versäumten Unterrichtsstunden. Derjenige, der nie fehlt, hat bessere Chancen, überhaupt zur Probezeit zugelassen zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt eher auf die praktischen Fähigkeiten an. Aber wenn sich beie gleich gut anstellen doch eher der Realschüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf den Job und den Typ an.
Ein Zielstrebiger Hauptschüler, der sich in die Ausbildung rein kniet hat dieselbe Chance wie ein Realschüler. Hauptsache beide erfüllen die "Grundanforderungen" für den Job. Also Metzger können beide werden. Arzt wohl eher weniger. ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der, der bessere Fähigkeiten belegen kann und besser ins Team passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung