Frage von berlina76, 26

Wer bekommt die Mahnung?

Firma A erhält von einem Verein einen Auftrag, Zahlen soll Firma B in Absprache mit dem Verein.(Sponsoring) Firma B zahlt nicht. An wen geht die Mahnung? An den Verein oder an Firma B

Antwort
von Funfroc, 12

Die Frage ist, wer was vertraglich vereinbart hat.

Wurde der Vertrag mit dem verein oder Firma B geschlossen. Ist im Vertrag ein abweichender Rechnungsempfänger benannt und hat dieser dies auch unterzeichnet?

Firma A stellt seine Rechnung und demzufolge auch die Mahnung an denjenigen, der vertraglich festgelegt ist.

Wurde der Vertrag nur zwischen A und Verein gemacht und der Verein hat mit B eine separate Vereinbarung gemacht, dann muss Verein an A zahlen und B an Verein.

LG, Chris

Kommentar von mepeisen ,

Wurde der Vertrag nur zwischen A und Verein gemacht und der Verein hat mit B eine separate Vereinbarung gemacht, dann muss Verein an A zahlen und B an Verein.

Korrekt, denn rechtlich wird das dann immer als zwei separate Verträge gehandelt und die sind unabhängig voneinander zu erfüllen.

Antwort
von LeroyJenkins87, 14

Den Mahnung geht an den, an den die Firma A die Rechnung geschickt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten