Frage von MComSmith, 95

Wer bekommt die gelbe Karte?

In einem Fussballspiel zwischen Team A und Team B wird ein Spieler von A gefoult. Da das Spiel fast zu Ende ist, legt ein Spieler von B den Ball an den Ort des Fouls. Nun kommt kein Spieler von A um den Freistoss zu treten. Wer bekommt die gelbe Karte wegen Zeitverzögerung? Der gefoulte Spieler? Was wenn dieser verletzt ist? Und was ist wenn der Verletzte nicht ersetzt werden kann, da schon 3 mal gewechselt wurde?

Antwort
von PeterSchu, 33

Wenn sich die komplette Mannschaft weigert, das Spiel fortzusetzen, wird der Schiedsrichter wohl den Spielführer als Ansprechpartner herbeirufen und ihn auffordern, für die Fortsetzung zu sorgen. Klappt es dann auch noch nicht, könnte er ihm die Karte zeigen oder mit Spielabbruch drohen.

Antwort
von SmartTim98, 33

Ich bin selbst Schiedsrichter. Die Lösung ist denkbar einfach: irgendwer bekommt die Verwarnung, notfalls der, der am nähesten am Ort der Ausführung dransteht. Alternativ kann man als Schiedsrichter einen Spieler auffordern, den Freistoß auszuführen. Bei einer Weigerung wird dann die Verwarnung ausgesprochen.

Wenn drei Mal gewechselt wurde und sich noch vier weitere Spieler verletzen, wird halt zu 7. weitergespielt.

Antwort
von Ervo17, 12

Also irgendeinen Spieler für so eine Aktion zu bestrafen, ist schlicht und einfach falsch und unfair ?!

Es wird grundsätzlich der Kapitän verwarnt, da er als Mannschaftskapitän gewisse Verantwortung trägt und seine Mannschaft vertritt. Es tut einem Trainer auch am Meisten weh, wenn sein wichtigster Spieler verwarnt wird.

Ein guter SR spricht aber mit dem Trainer bzw gibt seine Ermahnung ihm preis, damit es gar nicht dazu kommt.

Antwort
von Gurmeetkhalsa, 32

Also ich würde keine Gelbe Karte geben, sondern mit Spielabbruch drohen und somit Team A 3:0 verliert

Kommentar von MComSmith ,

Danke für deine Antwort. Gibt es hierfür eine Regel?

Kommentar von Gurmeetkhalsa ,

Puhhh.... Das weiß ich nicht bin mittlerweile 2 Jahre Fußball-SR und nur in der Praxis gut dabei. Falls du SR bist, dann frag doch mal deinen Obmann

Kommentar von Gurmeetkhalsa ,

Ich glaube das zählt zur allgemeinen Widersetzlichkeit

Antwort
von Mikhi, 49

Also wenn jemand verletzt ist und das Wechselkontingent erschöpft ist, spielen die natürlich mit einem Mann weniger weiter. Der Rest interessiert mich auch..

Kommentar von MComSmith ,

Danke für deine Antwort. Dass mit einem Mann weniger gespielt wird ist mir auch klar. Wollte damit nur Antworten wie "Der Spieler welcher für den verletzten Spieler eingewechselt wird bekommt Gelb" verhindern :). Bin auch gespannt was hier noch für Meinungen zusammen kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten