Frage von Robexxable, 44

Wer baut die zerstörten Länder eigentlich wieder auf, wenn der IS oder andere Terrorgruppen ''besiegt'' sind?

Sollte es doch soweit kommen, dass der IS, Boko Haram - und wie sie nicht alle heißen -geschwächt werden und die Leute zurück in ihre Heimat gehen, wer baut diese Länder denn wieder auf die vom Terror zerstört worden sind?

Die Sender hatten ja vor einiger Zeit einen syrischen Arzt interviewt und der sagte, dass er auf keinen Fall zurück wolle sondern in Deutschland oder Frankreich Anstellung finden will. Ist es nicht ein bisschen makaber, dass er seine Heimat im Stich lässt obwohl er dort gebraucht wird? Zumal viele in ihre Heimat zurückkehren möchten..

So langsam habe ich den Verdacht, dass das doch alles bloß geplant wurde um Europa zu schwächen. Bin mal gespannt, wie das hier alles noch enden wird.

Antwort
von X3rr0S, 28

ich glaube eine wirkliche rückreise welle wird es nie geben. schau dir die neuen Bundesländer an, ich fidne das ist immer ein recht guter vergleich. da sidn so viele menschen weggegangen und jetzt wo es eigentlich keine rolle spielt ist der osten immernoch kaum bevölkert. ist ja klar man geht weg und fängt komplett von vorne an dann will man nicht nochmal weggehen und nochmal von vorne anfangen

Kommentar von Robexxable ,

Das kann möglich sein, aber es ist doch irgendwo auch für die Leute die hier Schutz suchen eine Last, dass sie ihre Kultur und Heimat aufgeben. Ich mein.. Die Kinder die sie mitbringen werden direkt in eine andere Gesellschaft hineingestoßen.

Antwort
von ArnoldBentheim, 8
wer baut diese Länder denn wieder auf die vom Terror zerstört worden sind?

Eine seltsame Frage! Sind die Länder denn menschenleer? Natürlich nicht. Von den Millionen Flüchtlingen werden zwar nicht alle, jedoch ein großer Teil in ihre Heimat, in die von ihnen verlassenen Städte und Dörfer zurückkehren. Sie werden ihre Siedlungen und die zerstörte Infrastruktur in wenigen Jahren wieder aufbauen. Wieso sollte es auch anders sein?

So langsam habe ich den Verdacht, dass das doch alles bloß geplant wurde um Europa zu schwächen.

Intelligente Menschen geben was auf seltsame und absurde Verschwörungstheorien? Richtig: nichts!

MfG

Arnold

Kommentar von Robexxable ,

Das war auch nur eine Frage meinerseits und nichts für Verschwörungstheorien. Ich habe meine eigene Meinung preisgegeben und werde gleich angegriffen. Meinungsfreiheit ist strafbar, was?

Antwort
von michele1450, 24

die leute wo dort sind oder zurück kommen und die Hilfsorganisationen 

Kommentar von Robexxable ,

Meinst du, dass die auch nur annähernd Lust dazu haben? Es sind weltweit etwa 50 Millionen auf der Flucht. Dazu kommt, dass die das Geld nicht haben um die Schäden zu beseitigen und Hilfsorganisationen stopfen sich das Geld lieber in die eigenen Taschen als dass sie davon Hilfe bezahlen könnten... Ist schon eine kalte Welt in der wir leben.

Antwort
von Aliha, 25

Drei mal darfst du raten, wer ist der Oberzahlmeister weltweit?

Kommentar von Robexxable ,

Natürlich dürfen wir blechen. ;)

Antwort
von Typausulm, 3

Wenn das überhaupt aufgebaut wird dann von den Leuten die da oben wohnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten