Frage von ElianaS04, 51

Wer arbeitet außer den Erziehern in einer Kita?

Damit meine ich jetzt nicht Köchin, Hausmeister und Praktikant, sondern Personen, die regelmäßig (z.B. 1x pro Woche) in die Einrichtung kommen und Angebote für die Kinder anbieten. Mir fallen dazu nur die logo-motopädische Förderung ein, also jemand, der ein paar Kinder für eine Stunde aus der Gruppe holt und Sprachübungen macht, und am nächsten Tag in die nächste Kita fährt, und Musik-AGs, wo jemand mit ein paar Kindern etwas Musikalisches macht.

Was gibt es da noch für Bereiche? Und welche Ausbildung haben diese Personen gemacht? Einfach die Erzieherausbildung mit ein paar Weiterbildungen?

Vielleicht arbeitet ja von euch jemand in einer Kita mit solchen Angeboten..

Antwort
von Porkyfan, 33

Außer den  Erzieherin können außerdem noch Logopäden on die Einrichtung kommen, Ergotherapeuten, Musiklehrer- oder pädagogen. Je nachdem was eine Kita an Fördermaßnahmen für wichtig hält und um was für eine Kita es sich handelt.

Die Ausbildungen dieser Leute sind sehr unterschiedlich, aber es sind meist jeweils eigene Ausbildungen, keine Weiterbildungen.

Antwort
von evene1966, 15

In unsere Kita kommt regelmäßig jemand aus einer Musikschule, jede Woche ein Tanzlehrer der mit den 4-6 Jährigen tanzt und jedes halbe Jahr ein Zahnarzt.

Antwort
von Hooks, 16

Es gibt auch motorische Förderungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community