Frage von Hannibalia, 14

Wer arbeitet als Pfleger/Betreuer von behinderten Menschen?

Hallo zusammen

Ich habe ein Arbeitsangebot als Pflegerin/Betreuerin von behinderten Menschen bekommen. Gleichzeitig würde ich eine Weiterbildung absolvieren, also berufsbegleitend. Natürlich habe ich mich umfassend über diesen Beruf informiert, jedoch habe ich noch ein paar Fragen. Ich selber kenne leider niemanden, der im Gesundheitswesen tätig ist.

Wie erlebt ihr den Alltag in diesem Beruf? Klar gibt es sicherlich strenge und weniger strenge Tage wie in jedem Job. Aber ich denke, da man etwas soziales macht, fühlt man sich auch etwas erfüllter als im Büro. Sieht ihr das gleich?

Was verdient man in diesem Beruf? CHF. Ich bin keine Geld gierige Person. Lieber verdiene ich weniger und mache dafür etwas, das ich mit Herz und Leidenschaft betreiben kann. Jedoch muss auch ich ende Monat meine Rechnungen bezahlen.

Erlebt ihr die Mitarbeitenden (Kollegen/Kolleginnen) freundlicher als in einem anderen Beruf? Ich bin ein Harmonie liebender Mensch. Ich mache mir vielleicht auch ein wenig die Illusion, dass die Leute in Sozialenberufen eher sozial und nett eingestellt sind.

Vielen Dank für eure Auskunft

Antwort
von Joergi666, 6

zur Situation in der Schweiz kann ich nicht viel sagen- grundsätzlich ist der Verdienst in den Sozialberufen aber vergleichsweise höher wie in D. Ob die Tätigkeit einen mehr erfüllt liegt wohl vor allem an der Persönlichkeit. Ich kenne aus eigener Erfahrung sowohl die freie Wirtschaft wie auch sämtliche Arbeitsbereiche im sozialen Sektor. Ich erlebe den sozialen Sektor als lockerer im Umgang mit Kollegen und Chefs untereinander- manche "Sozialheinis" gehen mir aber einfach auch nur auf den Senkel- die klischeehafte "lass uns das mal ausdiskutieren" Art ist in dem Bereich schon weit verbreitet- zudem sind auch dort nicht alle lieb und nett. Die Arbeit mit Behinderten ist darüber hinaus körperlich und psychisch extrem anstrengend- nicht jeder eignet sich dafür. Wenn man aber Spaß an einer solchen Tätigkeit hat kann es einen schon erfüllen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten