Frage von JanaSicher, 83

Wenn zwei minuszeichen quer übereinander gelegt ein pluszeichen ergeben und gerade übereinander ein Gleichheitszeichen, müsste es doch auch einen Namen für...?

ein nebeneinander gelegtes geteilt-durch-Zeichen geben.. das sieht dann so aus: ⭕⭕ Warum gibt es das noch nicht??

⭕⭕ ✔

Antwort
von 9NiRe4, 50

Weil das Käse ist. Das Gleichheitszeichen und das Pluszeichen bestehen nicht aus jeweils 2 Minuszeichen.

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathematik, 19

Im Morsealphabet repräsentiert - - das M.

Antwort
von Schweinsbraten4, 33

Diese Zeichen sind willkürlicj gewählt, sollten jedoch mäglicjst einfach sein. Und ein Zeichen, dass aus zwei Punkten nebeneinander besteht, ist kompliziert, vor allem aber leicht zu verwechseln mit einem Punkt..

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathematik, 14

Wenn du das hier meinst      ¨        , das hat einen Namen: Trema.

Leider hast du Zeichen verwendet, die von GF nicht unterstützt werden. (Ich hoffe, meines wird richtig sichtbar.)

Nach deiner Beschreibung müsste es sich aber um das Trema handeln.

Es wird benutzt, um Vokale umzulauten oder bei Fremdwörtern eine getrennte Aussprache von deutschen Doppelvokalen zu erzeugen.

[ Es tut einem französisch gedrehten Ohr einfach weh, wenn der umgängliche
  Deutsche Zitrön sagt statt Citro-ähn, wenn er Citroën sieht. ]

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten