Frage von Fiona24NRW, 106

Wenn Trump gewinnt, wie kann man ihn dann vom Amt entheben und was heißt das?

Hab gelesen das dann vermutlich ein Amtsenthebungsverfahren nach spätestens einem Jahr käme weil er es nicht durchhalten würde. Ist das realistisch?

Antwort
von DrBronstein, 38

Erst Mal muss er gewählt werden. Zur Amtsenthebung bedarf es Verstößen gegen geltendes Recht. Da sehe ich eher Probleme bei Frau Clinton.

Antwort
von PatrickLassan, 53

" weil er es nicht durchhalten würde" ist als Grund für die Einleitung
eines Verfahrens zur Amtsenthebung (Impeachment) nicht ausreichend,

In der Geschichte der USA hat es gerade mal zwei Impeachment-Verfahren gegeben, beide waren erfolglos.

https://de.wikipedia.org/wiki/Amtsenthebungsverfahren#Vereinigte_Staaten

Kommentar von DrBronstein ,

Nixon wurde abgesetzt (durch impeachment)

Kommentar von PatrickLassan ,

Du hast insoweit recht, als gegen drei Präsidenten ein Verfahren eingeleitet wurde und nicht nur gegen zwei.

Nixon wurde aber nicht durch Impeachment abgesetzt, er ist gerade noch rechtzeitig zurück getreten. Zitat aus dem oa.Link:

Bei Richard Nixon wurde wegen der Watergate-Affäre im Jahr 1974 ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet, aber er kam einer Anklageerhebung durch Rücktritt zuvor,

Antwort
von voayager, 31

Ein Impeachment kommt nur in Betracht, wenn der US-Präsident (massiv) gegen Gesetze verstieß.

Antwort
von Implord, 50

Ich fürchte, wenn der Typ einmal an der Macht ist, gibt er sie nicht so schnell wieder her...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten