Wenn Trump gewinnt und wirklich keine Muslime mehr in die USA lässt, kommen die dann alle nach Deutschland/Europa?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Herr Trump hat selbst als Präsident nicht die  Macht Menschen aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit abzulehnen.

In den USA herrscht Religionsfreiheit. Dieses ist eines der Grundrechte der US amerikanischen Verfassung und ist somit unantastbar.

https://www.law.cornell.edu/constitution/first_amendment

Dagegen worden die Amerikaner sofort klagen.

Deine Frage ist unpräzise gestellt.
Was meint die Frage: "Muslime zur USA lässt"?

Wer ins Land kommt und wer nicht wird auch schon heute sehr genau kontrolliert und unterliegt einer strengen Prüfung. Das wird auch in Zukunft so sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird dazu nicht kommen, weil ein Präsident dort sowas nicht selbst entscheiden darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird bei uns kein Platz mehr sein. 

Denn wenn Mutti ihren Willen durchsetzt ,  kommen visafrei ein paar Millionen Türken und andere nach Europa... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoffen wir mal nicht, noch mehr von denen können wir nicht gebrauchen. Die machen ja jetzt schon viel zu viele Probleme und gefährden unsere Sicherheit und Kultur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur dummes Macho-Gehabe für dumme Wählerschichten. So schlau ist sogar Trump, dass er weiß, dass er das selbst als Präsident nicht veranlassen könnte.
Und noch ist er gottseidank nicht gewählt ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kommen dann alle hierher.

Wohin denn sonst? Rußland, China und Grönland werden wohl keine aufnehmen, vermute ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Esmenchen
01.08.2016, 20:50

Merkel lässt alles rein was nicht deutsch ist

2
Kommentar von CTape
01.08.2016, 22:13

das gilt wohl auch für ihre schenkel

0

Das ist doch alles nur Show und Propaganda um Aufmerksamkeit zu erlangen, der macht das nicht. Außerdem habe ich echt meine Zweifel, dass er Präsident wirtd, denn er ist ein Mann aus dem Volke und stellt sich gegen die ´´Obrigkeit´´, also wird es die verflixte Clinton.

Egal wie man es sieht die haben die Wahl vor Cholera oder eben die Pest. Sie tun mir echt leid. Damit ist das Volk gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung