Wenn Tiere zu Hause wohnen, wie laut darf die Musik dann sein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es kommt sicher auf die Tiere an. Papageien z.B. können selbst sehr laut werden. Ich kenne einige Leute, die Musikinstrumenten (Bass, Klavier, Geige, Querflöte) spielen und im offenen Zimmer dabei von ihren Katzen besucht werden (die Katzen können also auch raus gehen). Dabei kann es schon etwas lauter werden. 

Meist merkt man, wenn einem Tier etwas nicht gefällt. Es wird still oder laut, versucht, den Raum zu verlassen oder so. Dann sollte man den Lärm so gut wie möglich vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
24.06.2016, 20:23

Ja, die Katze von meinem Bekannten kommt auch aus ihrer Schlafhöhle, wenn er Gitarre spielt, die kommt schon, wenn er stimmt.

1

Tiere  hören nicht lauter, sondern andere Frequenzen. Meine Hunde liegen mit dem Kopf neben den Boxen, egal wie laut oder wie bassig. Sicher können Tiere Geräusche, die sie nicht betreffen, genausogut ausblenden wie wir.

Ein Freund von mir ist Gitarrist, spielt Konzertgitarre, die ist auch nicht leise da kommt die Katze aus dem Schrank und legt sich breit und lang vor ihn hin, , wenn er anfängt zu spielen, irgendwas findet die gut daran.

Katzen können mit den beweglichen Ohren Geräusche regelrecht fokussieren, wenn sie für sieinteressant sind, die können aber auch "weghören".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade bei Kleintieren würde ich keine mega laute Party feiern, da sie nicht wirklich "flüchten" können wenn sie im Käfig sind.
Hund und Katz können ja notfalls den Raum wechseln und sich zurück ziehen. Zimmerlautstärke ist denke ich mal schon ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt aufs Tier an. Normal aber auch nicht lauter als bei Menschen und darauf achten ob sie darauf reagieren, es sie stört. 

Tiere sollten niemals lauter Musik oder Lärm ausgesetzt werden. Grund: Tiere haben meist ein viel besseres Gehör als Menschen und reagieren deshalb viel empfindlicher auf Lautstärke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst aber auch bedenken, dass z.b. katzen ganz andere frequenzen wahrnehmen als menschen...d.h. musik die wir hören hören sie nicht. Also komplett leise musst du die musik nicht drehen aber zu laut auch nicht. Du musst einfach gucken wie deine tiere darauf reagieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 7vitamine
24.06.2016, 20:09

Stimmt, dieses Detail hatte ich vergessen.

Sie schlafen weiter als wäre nichts, sollte ja ein gutes Zeichen sein, denke ich mal.

2

Kommt auf das Tier an.

Katzen zum Beispiel hören 3 mal so stark wie der Mensch. 

Quelle: Katzen-abc

Google: Wie gut hören Katzen? 

katzen-abc.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde sie leise machen. :o

Denn Hunde und andere Tiere hören in ungefähr die doppelte Lautstärke wie wir.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
24.06.2016, 20:26

Woher weißt du, daß die doppelt so laut hören? wie könnte man das rauskriegen?

2

Was möchtest Du wissen?