Frage von GeisterExperte, 72

Wenn tatsächlich andere Menschen "würden" existieren auf andere Planeten , wie würde es da aussehn nach der Vorstellung mit der Technologie , Kommunikation ?

Der größte anteil der Menschen von unserer Erde weiß das wir NICHT alleine in diesem großen Weltraum sind und Herrschen, alle gehen wir davon aus das anderes Lebewesen und Menschen auf einer anderer Stern sind , aber unsere Technologie ist noch nicht reif genug diesen Planeten zu finden. Wir schaffen die Illusion wie es das auf dem Planeten aussehen würde - ob es da auch Straßen - Autobahnen - Wolkenkratzer und ein Art von Leben wie auf unserer grüner Erde. Werden wir jemals dieses Volk Begrüßen ??? was sagt ihr dazu.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thyralion, 30

Ein paar sehr kontorverse Fragen, auf die Du sicherlich etlich unterschiedliche Antworten erhalten wirst.

Aber eine nach der anderen.

Grundsätzlich gehen wir mal davon aus, dass es auch auf anderen Sonnensystemen höher entwickeltes Leben gibt. Wie dieses dort aussehen wird, dass lässt sich nicht verallgemeinern, da die Entwicklung des Leben sehr stark an die dort herrschenden Bedingungen geknüpft ist. Das heißt das Faktoren wir Temperatur (-bestandigkeit), Schwerkraft, Strahlung und atomsphärische Zusammensetzung eine entscheidene Rolle spielen.

Es ist also höchst spekulativ wie das Leben sich auf den anderen bewohnbaren Planeten entwickelt haben wird. Das es aber ein Spiegelbild unseres Lebens seind wird, halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Somit ist auch die Beschaffenheit der Infrastruktur einer extraterrestirschen Intelligenz von den Gegebenheiten abhänigig. Sie kann unterirdisch, wie bei uns überirdisch, aber auch weiter oben in der Atmosphäre angesiedelt sein.

Das wir in den kommenden Generationen eine andere ebenso weit entwickelte Spezies in den Weiten des Alls kontaktieren werden können, halte ich für ausgeschlossen. Zuviele physikalische Barrieren gilt es noch zu überwinden, ehe wir uns auf die Suche nach einer ausserdischen Intelligenz ausserhalb unseres Sonnensystems machen können. Allein die Reise zum unseren "Nachbarn" Alpha Centauri ist nach dem derzeitigen Stand der Technik, nicht innerhalb eines Menschenlebens realisierbar.   

Antwort
von paranomaly, 19

In den letzten Jahren haben überall auf der Welt die Ufosichtungen zugenommen. Auch MUFON hat schon über 10.000 Fallakten gesammelt.

Nun zu deiner Frage. Vielleicht benutzen sie auch ganz andere Mittel zur Fortbewegung wie Teleportation. Ebenso könnten sie auch gänzlich auf verbale Kommunikation verzichten weil sie nur noch per Telepathe kommunizieren.

Antwort
von dompfeifer, 14
Der größte anteil der Menschen ... weiß, das wir NICHT alleine in diesem großen Weltraum sind ...

Das ist schon einmal so ein Unsinn wie z.B. "Der größte Teil der Menschheit weiß, wie es auf dem Merkur aussieht". Über außerirdische intelligente Lebewesen gibt es kein Wissen, sondern nur Spekulationen! 

Du kannst Dir also in Deiner Fantasie außerirdische intelligente Lebewesen z.B. vorstellen 

-- auf einem völlig von Wasser überschwemmten Planeten in Gestalt von Kraken, die dank ihrer vielen Arme mit großem handwerklichen Geschick im Wasser kugelrunde Behausungen bauen und dazu keine Autobahnen brauchen.

-- auf einem Planeten mit oder ohne Festland, mit intelligenten flugfähigen Wesen, die auch keine Autobahnen brauchen, aber schnelle Flugzeuge bauen.

Du darfst Dir weitere Tausende von eigenen fantastischen Vorstellungen machen über Aliens. Die lassen sich bestenfalls darauf hin prüfen, ob die Vorstellungen mit den Naturgesetzen (soweit sie uns bekannt sind) in Einklang zu bringen sind.

Kommentar von GeisterExperte ,

Hallo dompfeifer leider liegst du falsch mit deiner Theorie . Wissenschaftler haben erklärt ( Bericht Web.de ) warum man vermutlich kein Leben im All finden kann . Aliens haben tatsächlich existiert , aber vermutlich vor etwa 1 Milliarde von Jahren ausgestorben , darum hat sich unsere Erde auch so gut entwickelt . Lebewesen könnten man möglich eines Tages finden vielleicht als Bakterien oder möglich Menschen , ob wir das je erleben werden steht in den Sternen. mfg

Kommentar von dompfeifer ,
Wissenschaftler haben erklärt ... Aliens haben tatsächlich existiert ... vor etwa 1 Milliarde von Jahren ausgestorben ...

Hallo GeisterExperte

Aliens vor 1 Milliarde Jahren? Derartige Träumereien findest Du nur in Märchenbüchern. Wenn Du einmal zur Reife kommen solltest, dann wirst Du lernen, Märchen von Wissenschaft zu unterscheiden!

Antwort
von 0815Interessent, 15

Erstens mal weiß keiner, ob es anderweitig Leben im Universum gibt. Das sind nur Überlegungen und Vermutungen.

Wie dieses mögliche Leben dann ausschaut, kann man auch nur spekulieren. Von höher entwickelten Lebewesen mit höherer Technologie bis zu Einzellern ist alles möglich.

Antwort
von BigBen38, 18

Bei hunderten milliarden sonnen ist statistisch die wahrscheinlichkeit recht hoch, das es einige bewohnbare Planeten gibt...

...und auch, das es dort leben gibt...

...auch intelligent könnten welche sein...

...durchaus auch humanoid ...

...und ja, manche sogar recht hoch entwickelt...

...vlt welche die nicht selbst ihr Essen vergiften, ihr Trinkwasser verseuchen, ihre Atmosphäre und ihr Klima zerstören...nur wegen 30 Silberlingen...

Aber die Entfernungen sind gigantisch...

Und selbst wenn das für die kein Problem wäre - wäre ich die, ich würd über unsere Dummheit den Kopf schütteln...und n Bogen um die Erde machen.

Antwort
von kleinewanduhr, 15

Wenn es wirklich Leben auf noch unbekannten Planeten gibt, so müssen nicht unbedingt Häuser und Straßen vorhanden sein.
Wer sagt denn, dass fremde Wesen uns nicht schon gefunden haben. Muss man sich denn immer zu erkennen geben?

Antwort
von utnelson, 17

Wenn es tatsächlich andere Lebewesen geben sollte, ist es sehr warscheinlich diese irgendwann zu finden, aber das werden wir nicht mehr erleben.

Antwort
von PillePalleAbisZ, 14

Warum Menschen ? Andere intelligente Lebewesen wohl eher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten