Frage von emrekoc85, 129

Wenn shisha soooo ungesund ist, wieso machen dann das viele?

oben.

Antwort
von BrightSunrise, 79

Aus den selben Gründen, aus denen Leute rauchen, Alkohol trinken, (andere) Drogen konsumieren, Fastfood essen und und und...

Grüße

Antwort
von Dracn, 15

Dafür kann es verschiedene Gründe geben:

  1. Ihnen ist es egal. Sie interessieren sich nicht für ihre Gesundheit oder versuchen die Schädlichkeit zu relativieren.
  2. Sie wissen es nicht. Aufgrund mangelnder Aufklärung und des angenehmen Geschmacks, wissen sie nichts über die Gefahren vom Shisha rauchen.
  3. Sie kennen die negativen Auswirkungen, wägen aber ab zwischen Schädigung und Befriedigung von Bedürfnissen. Shisha rauchen entspannt und schmeckt gut. Außerdem raucht man in der Regel in geselligen Runden und nicht allein. Man macht es also aus dem gleichen Grund wie man gerne mal Alkohol trinkt, zu McDonalds essen geht oder Zigaretten raucht.
Antwort
von AppleHelfer, 25

ShiSha rauchen ist nicht ungesünder als Zigaretten rauchen, dazu ist es viel entspannter, macht Spaß, schmeckt gut, man kann viele Geschmäcker ausprobieren und es ist gesselig mit Freunden ein bisschen zu blubbern. Und solange man es nicht jeden Tag macht sondern nur zum genießen ist daran nichts verwerflich.

Kommentar von Tigerkater ,

Ich empfehle Dir, Dich erst einmal über die gesundheitlichen Risiken des Shisha-Rauchens zu informieren, bevor Du einen solche Unsinn schreibst.

Das Rauchen  von unzähligen dieser Substanzen reizt sehr stark die Bronchien. Das ist das geringste Risiko !!

 Bei einigen Substanzen ist selbst ein Krebsrisiko nicht ausgeschlossen !!

Kommentar von AppleHelfer ,

Tigerkater, ich habe auch nie das Gegenteil behauptet. Ich würde dir mal empfehlen genauer zu lesen bevor du mir diese Tatsachen unsterstellst.
Im Übrigen kenne ich mich doch reichlich besser zum Thema ShiSha rauchen aus als du, als längjähriger ShiSha raucher und Tabakwarenverkäufer.

Antwort
von IsiHase, 70

Coolness, Status, Langeweile, Beschäftigung gibt vieles

Antwort
von Kallahariiiiii, 66

Weil viele dumm sind und/oder ihnen ihre Gesundheit egal ist. Die selbe Frage kannst du mit normalem Rauchen stellen.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Medizin, 28

Ganz einfach - weil Dummheit keine Grenzen kennt.

Kommentar von Dracn ,

Das ist offensichtlicher Quatsch. Es gibt genügend Professoren die rauchen oder mal Alkohol trinken. Das hat nichts mit Intelligenz zu tun.

Antwort
von Joshi2855, 57

Wahrscheinlich weils allen egal ist? Mir z.B. und es wohl Spaß macht^^

Kommentar von AntwortMarkus ,

Ja weil man die Konsequenzen verdrängt bis zu dem Zeitpunkt wo sie dich einholen.

Opa sagte immer: Wer nicht raucht der ist kein Mann. Das man als Raucher eine schlechtere Durchblutung und schwächere Errektion hat er dabei außer Acht gelassen. Naja mit 68 an Lungenkrebs verreckt ist er ganz Elend

Kommentar von ma9rtin ,

Man lebt nur einmal.. Wer will schon so alt werden und sich dann mit Rückenschmerzen und  Spermagespritze begnügen?

Antwort
von Geisterstunde, 5

Zigaretten rauchen und Alkohol trinken machen auch viele Menschen - und das ist genauso ungesund.

Antwort
von 2Marie2, 38

Weil es lecker schmeckt und spaß macht ....mit steinen ist es gesünder als mit taback

Antwort
von Shuerky, 10

Geselligkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community