Frage von GoxTar, 157

Wenn Sex normal ist, warum fühle ich dann nicht im geringsten Verlangen danach?

Bin mittlerweile Erwachsen und alle in meinem Freundeskreis reden wie sie die von Gestern flachgelegt haben dies das usw.
Nur ich hatte in meinem gesamten Leben nicht einmal das Verlangen danach ein Mädchen zu knallen, warum auch immer.

Is doch eigentlich nicht normal, oder?

Antwort
von Shinjischneider, 82

Es gibt Menschen die sind asexuell. Das bedeutet, dass sie kein sexuelles Verlangen haben.

Bei manchen heisst das, dass sie auch kein Interesse an Selbstbefriedigung haben, bei anderen, dass sie alles körperliche eklig finden.

"Normal" ist es in dem Sinne nicht, da wohl 95% der Menschen ein Interesse an Sex haben.
Aber ehrlich gesagt. Wenn es für Dich so in Ordnung ist, dann ist es halt so und das ist auch gut :)

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Psychologie, 101

Hallo,

doch, ist normal. Ich habe vor kurzem erst einen Bericht im TV von einer Frau gesehen, die ganz offen darüber sprach, dass sie absolut kein sexuelles Verlangen hat. Es gibt eben Menschen, für die das nicht von Bedeutung ist.

Außerdem wird es m. E. sowieso oft überschätzt und nirgends wird so viel gelogen wie bei diesem Thema ;-)

Also, entspann' Dich, genieße Dein Leben und sei wie Du bist. Alles gut :-)

LG

Buddhishi

Antwort
von EpsilonXr, 75

Bist vielleicht Asexuell. Aber ich denke du bist bloß nicht begeistert von diesem Jugendslang "Bitches, Hoes etc. " und das ist auch gut so. Du bist einer der die Richtige finden wird und dann am perfekten Zeitpunkt mit ihr Sex haben wird. Du bist ganz einfach nicht so ein Fuckboy wie deine Freunde :D

Antwort
von brentano83, 54

Jene die am meisten darüber reden haben in der Regel am wenigsten sex .. So meine Erfahrung .. 

Du scheinst dann wohl eher der Beziehung Typ zu sein?! Find ich vollkommen ok..... Ich bin auch einer jener die zb mit Ons nichts anfangen können..... Da hab ich lieber einen Partner an meiner Seite, is auch viel schöner.. Meiner Meinung nach... 

Antwort
von 04728, 49

Es gibt Menschen die sind a-sexuell, sie fühlen sich entweder physisch oder psychisch (oder beides) nicht zum anderen Geschlecht hingezogen.

Antwort
von Tragosso, 29

Du musst doch auch kein Verlangen haben. Wenn es nicht da ist und dich das nicht stört sind doch alle glücklich. Eventuell bist du asexuell.

Antwort
von Plautzenmann, 58

Sei froh.

Wenn man einmal damit angefangen hat, will man es immer wieder.
Folglich ist man also besser dran, wenn man es nie tut, was zwar wider die Natur ist, die ja möchte, dass ihre Arten sich vermehren, aber so erspart man sich viel Stress, Diskussionen, Frust und vor allem das dauernde Abgelenktsein, nur weil irgendwo ein netter Hintern herumspaziert.

Damit hast du vielen anderen männlichen Wesen gegenüber einen großen Vorteil ;)

Antwort
von Kasumix, 53

"Flachlegen"... "knallen"... klingt dennoch nicht danach, als wärst du wirklich erwachsen ;)

Also, gibt dir noch ein paar Jahre... und wenn du dann immer noch keine sexuelle Lust verspürst - ist doch nicht schlimm? Niemand wird dazu gezwungen ;)

Kommentar von GoxTar ,

Soll ich das jetzt als Beleidigung nehmen?

Antwort
von fortunefaded, 49

Bist du generell sexuell interessiert, also mastrubierst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community