Frage von toneRing, 75

Wenn Schmerztabletten nicht helfen sind es dann Phantomschmerzen oder psychosomatisch?

Hallo ihr :)

Mir ist das schon oft passiert dass ich dauernd Kopfweh hab ( spannungskopfweh) und kein einziges Schmerzmittel half. ich nehme sehr wenig daher ist eine überdosierung ausgeschlossen ( sodass die Präparate nicht mehr wirken sollten)

Ich War deswegen schon bei zig Ärzten und wurde überall untersucht organisch alles ok.

Nun meinte meine Therapeutin dass bei einer Depression natürlich auch solche schmerzen entstehen die "nicht organisch da sind" und da oftmals keine Schmerztabletten helfen. Ist da was dran? Kennt jemand sowas? Wenn ja was würdet ihr machen?

Antwort
von Dirndlschneider, 53

Mir fällt spontan nur ein , dass bei Migräne völlig andere Mittel wirken , als bei " normalen " Kopfschmerzen - vllt ein zusätzlicher Aspekt ?

Kommentar von toneRing ,

Migräne hm.. das hatte ich noch nie.. also das geht doch viel stärker einher. ( mein verlobter hat das immer) der muss sumatriptan nehmen. dagegen sind meine Kopfweh ja echt ne fliege dagegen^^

Kommentar von Dirndlschneider ,

Ich wünsche das auch niemandem , es war nur eine spontane Idee , typisch wären die " halbseitigen " Schmerzen . Wie gesagt , das fiel mir nur auf die schnelle ein - ich wünsch dir " Gute Besserung " !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten