Frage von Caesar3, 63

Wenn privater Verkäufer bei ebay nicht liefert und ich habe vorher per Paypal bezahlt, bekomme ich dann mein Geld zurück (600 E knapp)?

Bin etwas nervös, weil der Verkäufer einfach nicht liefert, da er sich offensichtlich den doppelten Preis der Auktion vorgestellt hat. Zudem habe ich grade in seinen Bewertungen eine Bewetung gesehen die bei einem Autoverkauf von ihm folgendermaßen lautet und negativ ist: Verkäufer konnte Eigentum am gekauften Pkw nicht übertragen! Geld weg - Auto weg.

Was könnte das bedeuten was da mal lief?

Antwort
von peterobm, 39

Meldung an PP, wegen dem Käuferschutz, Geld kommt zurück. Ebenso solltest du eine Meldung an Ebay in die Wege leiten. 

Kommt auch auf die Dauer an; ne Woche ist nicht lang.

Kommentar von malour ,

Ebay holt das Geld zurück, dafür gibt es einen Button, man braucht nicht über paypal gehen.

Kommentar von ronnyarmin ,

ebay holt kein Geld zurück, wie sollte das denn gehen? Vom Konto des Verkäufer abbuchen etwa? Die rechtliche Grundlage dazu solltest du mal erläutern.

Ohne paypal einzuschalten läuft nichts.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay & PayPal, 24

Was könnte das bedeuten was da mal lief?

Kann Dir keiner sagen.

Nutze die ebay-Funktion, die hier genau erklärt wrd:

http://pages.ebay.de/safetycenter/ebaybuyerprotection.html

Wie funktioniert der eBay-Käuferschutz?

und dann geht es weiter mit dem Link:

Jetzt in "Probleme klären" einen Fall melden.

http://resolutioncenter.ebay.de/

Wenn der Verkäufer keine Versandnummer angibt, solle das Thema für Dich bald geklärt sein. Aber: Es sind Fristen (auch für den Verkäufer zur Rückäusserung) vorgegeben.

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 37

Du kannst alles erreichen, kommt nur darauf an, wie weit Du gehen willst. Dein per PayPal gezahltes Geld ist schonmal sicher, aber Du willst doch den Gegenstand? Du kannst die Lieferung einklagen, dann wird es richtig teuer für den Verkäufer. Das würde ich ihm mal verklickern, wenn er sich eng anstellt.

Kommentar von malour ,

Also das kann man sicherlich, nur was bringt dir das, Zeit ,Geld und Stress. Andere Verkäufer haben das Produkt sicher auch und gehen mit ihren Kunden anständg um.

Kommentar von dresanne ,

Siehst Du, und weil es leider Viele wie Dich gibt, die den Weg des geringsten Widerstandes gehen, erlauben sich Verkäufer immer wieder so etwas. Wer einmal auf Herausgabe verklagt wurde, macht nie wieder solche Spielchen.

Kommentar von malour ,

Schwachsinn, man sollte nur abwägen was sinnvoller ist. Zudem reicht wenn jeder Kunde das meldet, wenn das Maß voll ist , wird er gesperrt. Zudem kann man entsprechend bewerten. Geld bekommt man zurück. Genau deswegen weil wg. jedem Pipifax (oberer Fall ausgenommen)heute geklagt wird sind Gerichte maßlos überlastet.

Kommentar von dresanne ,

Ich glaube, malour, Du behältst Deine Weisheiten lieber für Dich. Die sind weder konstruktiv noch helfen sie dem Fragesteller.

Antwort
von malour, 31

Da du mit Paypal bezalt hast, hast du schon mal gute Karten.

Unbedingt bei Ebay das Verfahren(Käuferschutz) einleiten,dazu gibts einen entsprechenden Button. Ebay wird dann nach Prüfung dein Geld zurückholen und bei Paypal gutschreiben. Und ja es gibt schwarze Schafe , aber ich habe mit Ebay gute Erfahrungen gemacht, man hat mir bei Problemen anstandslos geholfen. Ps. durch Bewertungen kannst du sehen wovon man  lieber Abstand halten solte.

Antwort
von WosIsLos, 13

Das bedeutet, ein Schlauberger hat ein Auto per Banküberweisung voraus bezahlt, ohne Übergabe des Autos, der Schlüssel, der Fahrzeugpapiere.

Kommentar von ronnyarmin ,

Bei ebay zahlt man nunmal per Vorkasse, sofern man kein Selbstabholer ist. Inwiefern dieser Käufer ein Schlaumeier war, lässt sich anhand der Bewertung nicht sagen: Die Konditionen für den Kauf sind nicht bekannt.

Im Übrigen hat diese Bewertung nichts mit dem Fall aus der Frage zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community