Frage von XpressMak123, 16

Wenn mir jemand bei einer Tätigkeit, die ich eigentlich sehr gut kann, zuschaut, kann ich diese plötzlich nicht einmal ein bisschen richtig machen. Warum?

Ich bin mir sehr sicher, dass das nicht wegen Nervosität, wie man sie allgemein versteht, besteht.

Beispiel: Ich bin in einer Ausbildung zum Informatiker, und kann dafür, dass ich mich im ersten Semester befinde, schon relativ komplex, effizient Programmieren. Ich möchte wirklich nicht unsympathisch rüberkommen, aber; Ich bin selbst manchmal erstaunt darüber, was ich während des "im-Flow-Seins" alles zu Stande bringe und lerne, während dem Coden. Oft verstehe ich den Code Tage nach der Erstellung nicht mehr. Nicht etwa, weil ich ihn unstrukturiert gestaltet hätte, sondern einfach weil ich es nicht mehr begreife. (Manchmal habe ich wirklich das Gefühl, dass sich meine Intelligenz je nach Wohlbefinden zwischen vollkommener Dummheit und überdurchschnittlicher "Gescheitheit" bewegt. )

Jedenfalls schauen mir die anderen meiner Klasse oft beim Coden zu. Und genau DANN, begreife ich rein gar nichts mehr, und mache nur noch Fehler, oder ineffiziente Funktionen. Nervös fühle ich mich währenddessen nicht. Aber es fühlt sich irgendwie so an, als würden 90% meines für die Wahrnehmung zuständigen Bewusstseins sich auf den Umstand des "Beobachtet werden" konzentrieren. Dabei bin ich weder ängstlich, noch "etwas-beweisen-wollend". Aber trotzdem; Ab dem Punkt, an dem ich bemerke, dass mir jemand zuschaut, kann ich nicht einmal mehr erkennen, was der nächste Schritt an einem Projekt wäre, sei er noch so banal.

Was gibt es sonst noch für mögliche Erklärungen diesen Umstands? Abgesehen von Nervosität oder dem "anderen was beweisen wollen"

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von noname68, 15

dann jage doch alle spionierer und neugierige "vom hof" und mach ihnen klar, dass genau das dich nervt und stört.

es sei denn, es ist eine wichtige prüfung und das macht der prüfer. was machst du dann?


Antwort
von Magenta012, 16

Das nennt man "Vorführeffekt", das gibt es und du bist nicht allein mit diesem Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten