Frage von Haki126, 29

Wenn mich niemand weckt schlafe ich (mit 17) bis zu 16 Stunden. Woran kann das liegen und ist es schlimm?

Mache oft körperlich erschöpfende Tätigkeiten (Krafttraining) aber 16 Stunden sind doch nicht normal.

Antwort
von Heizkoerper2000, 11

Meiner Meinung nach voll normal.

Du bist in der Pubertät, evt. noch im Wachstum da macht der Körper einiges mit. Ich konnte mit 15 auch viiiiiiel mehr schlafen als jetzt. Von der Schule nach Hause gekommen und gepennt. Abends wieder gepennt :) Genauso isst man meistens auch wie ein Mähdrescher.

Solange du dich gut fühlst, passt das schon. Der Körper wehrt sich schon, wenn ihm was nicht passt. 

Wenn du dann aber den ganzen Tag noch abgeschlagen bist, solltest du evt. mal eine Blutuntersuchung machen lassen (Eisen, Schilddrüse, Vit. B12 etc...). Aber Jugendliche schlafen nun mal viel, das geht wieder vorbei.

Antwort
von ragazza001, 5

16 Stunden pro Tag sind wirklich zu viel!
Ein gut gemeinter Rat: Lass dich von nem Arzt auf irgendwelche Mangelerscheinungen untersuchen (Bluttest etc.). In dem Alter sollte man schon mehr Energie haben. 9, 10 oder meinetwegen 12 Stunden Schlaf...ok. Aber 16??

Antwort
von xybln, 13

Geh vorsichtshalber zum Arzt und guck ob alles stimmt vielleicht bist du nur zu belastet und gestresst

Antwort
von FaTech, 20

Der Körper holt sich das zurück was er verliert. Das ist normal...

Antwort
von AdamKosumov, 13

Das ist zuviel! Eine Person sollte MAXIMAL 9 Stunden schlafen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten