Frage von Fiona24NRW, 27

Wenn Menschen ewig leben könnten, für wieviele Menschen wäre auf unserem Planeten Platz?

Jetzt bin ich gespannt :-)

Antwort
von Dxmklvw, 6

Ich denke, bis zu 100 Milliarden wären möglich, wenn man mit berücksichtigt, daß die Evolution selbst dafür sorgt, daß auch Lebewesen nach und nach an alle sonstigen Umstände angepaßt werden.

Menschen könnten theoretisch im Laufe von zig Tausenden Jahren stetig kleiner werden. Bei gleichzeitiger immer intensiverer Rationalisierung von Arbeitsabläufen und immer einseitigeren Facharbeitsbereichen halte ich es für möglich, daß auch wegen der dadurch entehenden geringeren Nutzung des Gehirns dieses ebenfalls erheblich kleiner wird.

Weiterhin ist es nicht unwahrscheinlich, daß z. B. Lebensmittel eines Tages künstlich aus totem Material hergestellt werden (einfach aus Erde und deren Inhalte).

Tiefbau für Wohnzwecke bis in Tiefen von 1000 Meter oder vielleicht noch mehr ist ebenfalls denkbar.

Solche massiven Veränderungen der Gegebenheiten könnte aber auch mit einiger Wahrscheinlichkeit dazu führen, daß die Menschheit durch die Evolution in unterschiedliche Arten aufgespalten wird.

Unsere Vorstellungen sind an unsere Gegenwart ausgerichtet. Derart heftige Veränderungen müssen deshalb nach unserem jetzigen Empfinden die Horrorvorstellung schlechthin sein. Aber Menschen der Zukunft könnten dies vielleicht ganz anders sehen.

Antwort
von TestBunny, 26

Wenn jeder tolerant, liebevoll und nie auf den eigenen Vorteil bedacht wäre, dann hätte unsere Erde unbegrenzte Kapazitäten.

Kommentar von Maikiboy29 ,

Sorry, aber das hätte sie nicht.

Kommentar von derfiesefriese ,

Hätte sie nicht, sowas ginge nur bei unbegrenzten natürlichen Ressourcen

Kommentar von TestBunny ,

Ihr seht nur die Ressourcen, wie alle es tun würden. Ich sehe das Menschliche. 

Viele meinen ja jetzt schon, dass für manche Völkerstämme kein Platz auf der Erde sei.

Denkt nicht klein, denkt groß, nur so wird ein miteinander möglich.

Kommentar von derfiesefriese ,

Ja, ich sehe wie viele andere die Ressourcen...hat mich nämlich noch nie satt gemacht, einen Stammeshäuptling der Hutu zu umarmen und ganz nett zu finden

Antwort
von christl10, 26

Wir können problemlos das dopplete vertragen, aber nicht ernähren. 

Kommentar von Maikiboy29 ,

Wären Alle unsterblich hätten wir aber irgendwann weit mehr als nur das Doppelte.

Kommentar von derfiesefriese ,

Nicht ganz das doppelte, Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Erde 11 Milliarden verkraften könnte...wenn natürliche Ressourcen dauerhaft nachhaltig verwendet würden

Antwort
von insomniar, 10

Ich hab mal in ner doku gehört ,dass die ressourcen der erde für eine millarde menschen reichen würden, dass es ökologisch ok wäre...also ist das meine antwort...eine milliarde!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community