Frage von DerRambo, 57

Wenn Menschen einen unfeundlich und finster anschauen?

Ich kenne einen Menschen, der schaut mich mit einer finsteren Miene an. Er geht mit mir auf die Arbeit, und kann mich nicht leiden. Deswegen schaut er in einem ernsten und finsteren Miene an. Dadurch fühle ich mich belästigt, weil ich anfange automatische Gedanken darüber zubekommen, weswegen ich gernevt bin. Den ich möchte über diesen "Kollegen" keine Gedanken fassen, da er unfreundlich und wütend blickend ist. Wie reagiert ihr darüber? Wenn eine Person eucht agressiv und finster anschaut. Was könnt ihr machen, dass dieser Arbeitskollege unwichtig wird? Ihr seid genervt davon, dabei bildet sich eine innere Unruhe.

Antwort
von regex9, 14

Antworte positiv in Mimik und Gestik. Nicht provokant überheiter, sondern höflich und gut gelaunt. Das kann auf seiner Seite bereits zu einem Umdenken führen.

Des Weiteren solltest du ihn einmal darauf ansprechen. Beobachte vorher, ob er sich wirklich nur dir gegenüber so verhält, oder wirklich immer so ist. Dann kannst du das Gespräch gezielter ausrichten. Möglicherweise merkt er nicht einmal, dass er so negativ schaut oder er hat noch andere Sorgen, auf die du eingehen kannst.

Den ganzen Tag über nur böse zu schauen, ist doch für die Gesichtsmuskulatur anstrengend und führt womöglich auch zu Kopfschmerzen. Wenn sich dieser Konflikt löst, sollte es doch beiden Seiten besser gehen.

Antwort
von marenka111, 20

Hallo, wenn du meinst, dieser Mensch kann dich nicht leiden, dann ist das eben so. Du brauchst den doch gar nicht anzuschauen. Ich würde ihn glatt übersehen und ignorieren. An seiner Miene kannst du nichts ändern und wenn du damit nicht klar kommst, dann ist das nur dein Problem.

Antwort
von Illuminaticus, 3

Die Menschen die uns umringen oder begleiten, sind ein Spiegel fuer uns, sie sagen uns wer wir sind, weil wir es selbst nicht wissen!

Dabei beziehen wir die Umwelt, oder deren Erscheinung, auf unsere Selbst und haben gelernt, dass wenn jemand lacht, uns wohl gut findet. Das hast du jetzt nicht gefragt!

Die negativen Dinge, sind die Dinge, die unser eigenes Persoenlichkeitsempfinden in Frage stellen. Dort sind unsere dunklen Seiten, die wir nicht gerne anschauen.

Das Negative, das finstere Gesicht ist ein Spiegelbild unser unterdrueckten negativen Seiten, das, was uns verboten worden ist von kleinauf.

Haetten wir unsere finstere Seite immer ausleben duerfen, dann wuerden dich finstere Gestalten ueberhauot nicht tangieren, denn du hast bereits die Erfahrung, selbst ein finsterer Geselle zu sein.

Das kommt halt ab und zu mal durch, also die andere Seite von der lieben Person, die du glaubst zu sein, jedenfalls  wurde es dir so mitgeteilt.

Wer du wirklich bist, davon weisst du ueberhaupt nichts, deswegen suchst du im Leben dort draussen nach Feedback, um dich selbst zu erkennen.

Wenn du diesen einfachen Mechanismus durchschaust, dann ist es egal wie jemand guckt, es ist sein Ding, nicht deines, du bist nicht involviert, es sei denn, du glaubst, das anderen Menschen dir mitteilen koennen, wer du bist!

Antwort
von xDarkFlowerx, 31

Das Beste wäre, wenn ihr versucht, eure Konflikte zu schlichten. Gerade wenn man zusammenarbeitet sollte man sich so gut es geht verstehen, man muss ja in der Freizeit keine besten Freunde sein, aber es bringt nix, wenn ihr euch wütend anschaut und so tut, als würde es die andere Person nicht geben. Suche ein Gespräch mit ihm und frag ihn, ob ihr das nicht klären könntet..

Antwort
von MimiProton, 8

Hallöchen, man kann folgende Dinge ausprobieren, um die gedankliche Unruhe zu mindern oder gar zu beseitigen: Guckt er auch wirklich nur mich so an? Hat er schon immer so geguckt? Wann hat das alles begonnen? Ist er einfach nur unzufrieden? Sind kleine Reflexionsfragen, um gewissen Dingen Verständnis zu verleihen. Oder einfach die direkte Wahrheit: Einfach anschnacken. 

Antwort
von bumbettyboo, 10

Lass ihn doch? Man kann nicht jeden mögen und es gibt Menschen, die zeigen nunmal auch wenn sie jemanden nicht leiden können. Sollte es im übrigen mehr von geben. Ist nämlich immernoch besser, als hintenrum schlecht zu reden und ansonsten auf freundlich zu tun 😉
Ignorieren und gut is...

Antwort
von reblaus53, 12

Ihn einfach ganz besonders freundlich und unverbindlich grüßen und ansonsten nicht weiter beachten . . .

Antwort
von Pahana, 13

bist du dir sicher, dass er dich nicht leiden kann? Wenn ja: woran kann das liegen?

Kommentar von DerRambo ,

Weil er mich vom Aussehen her... oder neidisch ist.

Kommentar von Pahana ,

dann frage ihn, was er für ein Problem hat mit dir

Antwort
von wissbegierig007, 21

Vllt ist der ja neidisch auf dich.... versuch einfach cool zu bleiben.  Immer cool bleiben! Guck ihm halt nicht ins Gesicht 

Antwort
von sternenmeer57, 20

Ignorier seine Blicke und befaß dich mit den netten Kollegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten