Frage von lovetakeabout, 132

Wenn meine Mutter mir einen klapps gibt dann ist das doch das gleiche als hätte man mich geschlagen oder?

Antwort
von cassandra1999, 46

Einen Klaps und einen Schlag (auch Ohrfeige) sollte man schon unterscheiden können...
Wenn dir jemand einen leichten Klaps auf den Po gibt ist es etwas anders als wenn dir jemand die Faust auf die Nase haut 😅

Antwort
von michel1975, 30

Uns hat ein Klapps nicht geschadet. Schlagen ist schon ein bisschen was anderes... aber heutzutage wollen Kinder  ja ihre eigenen Eltern wegen jedem Sch. .. verklagen. Dabei glaube ich das die beste Erziehungsmaßnahme heute Router ausschalten und Smartphone weg ist XD

Antwort
von tabstabs, 74

Es kommt immer darauf an. Ich hab häufiger mal eine von meinem Opa oder meine Mutter eine gefangen und dies war immer mit Recht. Man sollte schon für sich selber wissen ob mal der Klaps gegen den Hinterkopf oder den Hintern gerechtfertigt war.

Kommentar von Stahlregal ,

ich finde gewalt gegen kindern absolut arm und zeigt nur wir schlimm ueberfordert eltern sind bzw. das kind nicht verstehen. ich tolleriere das absolut nicht.

Kommentar von tabstabs ,

Zwischen Gewalt gegen Kinder und mal nen arschtritt weil man richtigen Mist gebaut hat ist ein ordentlicher Unterschied. Ich war früher sehr schlimm und hab viel Mist gerissen. Die Schellen die ich bekommen hab waren gerechtfertigt. Ein Kind zu schlagen weil es etwas nicht macht ist die eine Sache. Wenn das Kind mit Absicht provoziert bis aufs Blut ist ein Klaps sehr wohl mal gerechtfertigt.

Antwort
von schooki20, 62

Ne das kannst du niemals mit einer backpfeife vergleichen bzw. treten usw

Antwort
von schwarzwaldkarl, 20

interessant für mich wäre jetzt zunächst die Frage, was hattest Du vor zwei Monaten gemacht. Damals war es ja wohl wesentlich schlimmer und vielleicht hattest Du damals bereits eine Anzeige gemacht...




Frage von lovetakeabout, 22.10.2015  3

Die ganze Zeit schlagen,Beleidigt meine Familie mich was kann ich tun wenn sie mich schlagen in der Situation könnte ich sie denn auch anzeigen?









Antwort
von Stahlregal, 34

Ich denke es ist weniger wichtig wie das kind heisst, statt zu wissen was es mit dir macht.
Klapps ist nicht gleich klapps. Und es gibt unterschieder ob beilaeufig auf den po und direkt ins gesicht oder hinterkopf.

Antwort
von Ini67, 55

Das Gesetz dazu ist eindeutig:

Im November 2000 wurde § 1631 Abs. 2 BGB durch das Gesetz zur Ächtung von Gewalt in der Erziehung so gefasst:

„Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung.
Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere
entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.“

§ 1631 Abs. 2 S. 2 BGB stellt nun ein Verbot gegenüber den Eltern

dar. Sie dürfen bei der Ausübung der Personensorge körperliche
Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen
nicht mehr verwenden.

____________________

Der ewig zitierte "Klaps" liegt meiner Meinung nach irgendwo zwischen Gewalt und Entwürdigung. Überflüssig und unnötig ist er auf jeden Fall, so oder so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten