Frage von Celini02, 57

Wenn meine Mutter das nicht will, was soll ich dann tun?

Ich werde morgen zum Allgemeinarzt gehen wegen meinen Unterbauchschmerzen. Falls der Arzt sagt ich soll ins Krankenhaus und meine Mutter das nicht will oder sagt zu mir das es nichts bringt aber ich das untersuchen lassen will bloß meine Mutter halt nicht. Was dann?

Antwort
von SallySparrow97, 28

Dein Artz kann dir eine Empfehlung schreiben und dich ans Krankenhaus verweisen, bis hierhin kannst du ohne die Einverständniserklärung deiner Mutter kommen. Ops und Untersuchungen mit möglichen Risiken und Nebenwirkungen, brauchen das Einverständnis, wenn du unter 18 bist, eines Erziehungsberechtigten.

Aber sollte wirklich eine schwere Anamnese vorliegen, wird deine Mutter sich bestimmt nicht sträuben, oder sie wird von den Ärtzten vorgeladen und über mögliche Konsequenzen aufgeklärt, die durch ihr ignorieren entstehen können.

Antwort
von Hundenase1411, 23

Ich glaube wenn etwas sein wird und wenn du ins Krankenhaus solltest dann wird der Arzt mit deiner Mama sprechen und sie davon überzeugen

Antwort
von ammy96, 29

als ob deine mutter das nicht will wenn sogar der arzt sagt du sollst ins krankenhaus

wie alt bist du denn?

Kommentar von Celini02 ,

13. sie sagt das es nicht so schlimm sein wird oder sie nicht will weil das ja nichts bringt..

Kommentar von Celini02 ,

Und wegen den langen Wartezeiten

Kommentar von ammy96 ,

kann mir nicht vorstellen das deine mutter sowas sagt aber wenn doch kannst du ja "vorspielen" dass die schmerzen schlimm sind oder du gehst zur not alleine ins krankenhaus oder irgendwer anders begleitet dich...

Kommentar von Negreira ,

Das ist die 6. oder 7. Frage der Fragestellerin zum gleichen Thema, alle innerhalb von knapp 2 Stunden. Wir können der Mutter nur vor den Kopf gucken, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß sie seelenruhig sitzenbleibt, wenn ihr Kind wirklich solche Schmerzen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten