Frage von dahoam1996, 23

Wenn mein PC mit einem Trojaner infiziert ist und ich E-Mail versende, schicke ich den Trojaner dann automatisch weiter mit?

Wenn mein PC mit einem Trojaner infiziert ist und ich E-Mail versende, schicke ich den Trojaner dann automatisch weiter mit?

Antwort
von unlocker, 19

kommt auf den Trojaner an. Ist aber bei aktuellen eher nicht üblich dass er sich an deine Mails anhängt, höchstens dass der eigenständig Mails verschickt die du nicht bemerkst (außer wenn du viele Fehlermeldungen wg. unzustellbarer Mails bekommst falls der deine Adresse als Absender verwendet), d.h. dein Rechner als Spambot verwendet wird. 

Antwort
von redmonkeykh, 15

am Besten wie schon bei deiner anderen Frage schon beantwortet wurde mit Mbam einen kleinen Check machen https://de.malwarebytes.org/

Kommentar von dahoam1996 ,

Bitte lies meine Frage genau, darum geht es nicht!

Malwarebytes habe ich vorgestern schon runtergeladen, ich habe 7 Trojaner.

Kommentar von redmonkeykh ,

wenn du Mbam installiert hast und in ausgeführt hast Hattest du 7 Trojaner weil mbam alle löscht

Kommentar von dahoam1996 ,

Ich habe dieses Malware...dings mit dem Telekom-Kundenservice per Fernwartungsprogramm 3 Stunden runtergeladen und dann hat es am Schluss angezeigt, dass ich 7 Trojaner drauf habe. Der Mann im Kundenservice hat sich aber nicht wirklich ausgekannt und hat es nicht geschafft, sie zu löschen. Gemerkt, dass etwas nicht mehr stimmt, hatte ich vorgestern, als ich nicht mehr ins Internet kam, als ich zwei Mal auf den den Internet Explorer klickte, außerdem zeigt es mir nun den Norton-Virenschutz nicht mehr an. Aber Google Chrome funktioniert noch.


Antwort
von redmonkeykh, 23

es gibt verschiedene Trojaner arten also auch trojaner die via mail versended werden können

Antwort
von sabbelist, 12

Erklärungen über Trojaner, was Sie anrichten, und wie man Sie entfernt, findest Du bei "sempervideo" auf youtube gute Tutorials.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten