Frage von Miaaa2603, 26

Wenn mein Geschäftsfall "zieleinkauf eines Drehstuhls" ist, wie lautet dann mein Buchungssatz??

Antwort
von konstanze85, 9

Das kommt darauf an, ob das Unternehmen mit den Stühlen handelt oder ob es ein Stuhl für das firmentinterne Büro ist.

Da es nur ein Stuhl ist, gehe ich davon aus, dass es für den Eigengebrauch ist (Büroraum), also würde ich buchen:

Büroeinrichtung und Vorsteuer an Verbindlichkeiten (Kreditorenkonto)

Antwort
von Steuerbaer, 25

Tja kommt ganz darauf an :)

Handelt das Unternehmen mit Möbeln ? -> Wareneingang + Vorsteuer an Kreditorenkonto

Steht der Stuhl im Büro handelt es sich um Anlagevermögen -> Büroeinrichtung + Vorsteuer ab Kreditorenkonto

Bei Bürömöbeln mit Anschaffungskosten netto < 410 .- -> GWG + Vorsteuer an Kreditorebkonto

Kommentar von Thomas19841984 ,

oberes ist bestandsrechnerisch richtig, aufwandsrechnerisch wäre es Aufwand für Waren statt Wareneingang

Kommentar von Steuerbaer ,

So war es auch zu verstehen, sonst hätte ich ja vom Konto Warenbestand gesprochen :)

Antwort
von Mojoi, 15

Nee, komm. Ein bisschen Eigenleistung muss von dir auch kommen.

Deine Gedankengänge dazu?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten