Wenn mann einen PC zurücksetzt, auf dem Windows 8 vorinstalliert war, man ihn aber auf Windows 10 upgegradet hat, ist Windows 10 dann weg?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, das bleibt drauf. Die Daten sind zwar alle weg, es ist dann aber so als wäre er mit frischem windows 10 ausgeliefert worden. Es gibt aber möglichkeiten unter den eistellungen im update zurück zu kommen (ich glaube aber das geht nur innerhalb von dem ersten monat, kann aber auch sein dass ich mich täusche). Office musst du nachinstallieren, wenn du aber den key hast ist das kein problem.

Ich persönlich würde aber lieber bei windows 10 bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung