Frage von Drachenschmiede, 44

Wenn man z.B fragt: Hat xy das und das (und er hat es nicht), wieso antwortet man dann mit "I don't have NO xy" Wäre das dann keine Bejaung?

Doppelt verneint?

Antwort
von OpossumBoy, 28

Man sagt so nur als Witz oder Parodie.  "I ain't got no stinking xy." Ha-ha

Kommentar von earnest ,

Oder: "You ain't seen nuthin yet."

Witz - oder Prollalarm...

Antwort
von rotreginak02, 31

Nein, man könnte den Satz auch umstellen: "No, I don't have XY". 

Kommentar von Pfiati ,

Ich würde da ein "any" hinzufügen: No, I don't have any XY.

Kommentar von rotreginak02 ,

Kannste machen...muss man aber nicht und diente als Erklärung .....

Antwort
von MarcoEi, 26

I don´t have xy.

I have no xy.

Ist m. E. das einzig sinnvolle.

Ich nicht habe kein xy, ist dann zwar wieder eine kogische Bejahung,

In der Logik nicht und kein macht dann wieder ja; also man hat dann xy.

In Sprachdeutsch: "Das ich xy nicht habe kann ich nicht sagen." Für jemand der sich vor der Wahrheit das er xy hat drücken will, vielleicht.

P.S.: Hab extra für Dich nachgesehen Bejahung mit h

MfrGr.

Kommentar von Pfiati ,

Ich würde da ein "any" hinzufügen: I don't have any XY.

"I have no XY" ist okay.

Kommentar von MarcoEi ,

. . . . da fällt mir gerade noch:

"Ich kann nicht behaupten, daß ich keine Leiche im Keller habe; ein!"

. . . versteht ihr das jetzt endlich?

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, Grammatik, deutsch, 17

Die doppelte Verneinung ist nur im Proll-Englisch üblich.

Und in Songs (künstlerische Freiheit und Anpassung an die Melodie).

Gruß, earnest

Kommentar von earnest ,

... und sie ist im Englischen eine Verneinung, keine Bejahung.

Antwort
von C0r3bl00d, 24

nein. du kannst statt NO auch any sagen. 

Antwort
von josef050153, 12

Im Deutschen wäre es das wohl. Aber im Engischen (wie auch in vielen anderen Sprachen) ist eine doppelte Verneinung ein bekräftigte Verneinung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community