Frage von Ichkochenicht, 28

Wenn man von schwanger wird vom Samenspender, ist er dann der Vater?

Hey

Ich hab ne Frage. Ich hab im Internet ein lesbisches Paar gesehen, und eine von ihnen ist jetzt schwanger und sagen sie habens via Samenspender hinbekommen etc. Aber wenn man jetzt von nem Samenspender das Spermium oder wie man sagt, eingefügt bekommt, ist dann dieser gewisse Herr dann nicht der "eigentliche" Dad?? Auch wenn er anonym ist etc, dann muss man sich doch komisch fühlen, dass das Kind nicht (fuer die andere Frau in der Beziehung, die nicht schwanger ist), aus eigenem Fleisch und Blut entstanden ist. Aber das ist nicht die Frage. Ich wollt nur wissen, ob das so stimmt?

LG,

Khatrin

Antwort
von DesbaTop, 22

"Vater" ist nur ein Begriff für einen Elternteil. Stimmt so meiner Meinung nach also nicht.

Der Samenspender ist der Erzeuger.

"Erzeuger" und "Vater" ist meiner Meinung nach ein Himmelweiter Unterschied.

Kommentar von Ichkochenicht ,

Joo dann eben"Erzeuger" 🙄. Man muss echt auf alles achten. Aber danke fuer deine Antwort.

Antwort
von LotteMotte50, 19

Rein Rechtlich kann es stimmen aber eigentlich nur der Erzeuger, eine Frau von dem Paar wäre dann der Ersatz und müsste dieses Kind adoptieren ansonsten hätte die Lebensgefährtin kein Anspruch an das Kind, im Falle einer Trennung ist das nicht so schön denn Sie wird ja auch an das Kind hängen so wie ein richtiger Papa 

Antwort
von Greta1402, 18

Also er ist der leibliche Vater ,aber er stimmt ja zu ,dass er das Sorgerecht und alles abgibt .Also sind die Eltern von dem Kind das lesbische paar .

Kommentar von Ichkochenicht ,

Ja das weiß ich, wollt nur wissen ob er dann eh der leibliche Vater ist. Danke (:

Kommentar von Delveng ,

@Greta1402,

ein Samenspender ist niemals der Vater. Das fragliche Kind hat keinen Vater, sondern nur zwei Mütter. Da der Samen eines Mannes zur Erzeugung zwingend erforderlich ist, kann man den Mann, wenn überhaupt, nur als Erzeuger bezeichnen.

Kommentar von Ichkochenicht ,

Ja dann halt "Vater". 

Kommentar von Greta1402 ,

Ja ,meinte ich ja auch .
Also biologischen Vater..

Antwort
von Delveng, 13

Ein Samenspender ist, wenn überhaupt, nur der Erzeuger, aber niemals der Vater.

Kommentar von Ichkochenicht ,

Ja mein ich doch. Bitte nicht auf sowas achten. Sondern einfach den Inhalt bitte. 🙄 Aber danke

Antwort
von user6363, 12

Ja, der ist dann der biologische Vater. Rechtlich hat es jedoch keine Relevanz (iirc).

Kommentar von Ichkochenicht ,

Ja, danke (:

Antwort
von ckammerer1, 12

Er hat glaube ich kein recht das Kind kennenzulernen und es gibt auch keine Unterhaltsansprüche gegenüber dem Samenspender!

Antwort
von turnmami, 10

Der Spender ist der biologische Vater

Kommentar von Ichkochenicht ,

(: thanks

Antwort
von Spezialwidde, 11

Wer denn sonst?! Zumindest der biologische, beim juristischen kann man sich wohl streiten.


Kommentar von Ichkochenicht ,

Ich hab normal gefragt. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community