Frage von andii14, 50

Wenn man vom Augenarzt ein Rezept bekommen hat und mit dem zum Optiker gehen soll, was soll ich machen wenn ich beim Optiker bin?

Einfach Rezept in die Hand drücken, Termin machen oder was?

Antwort
von bossy1989, 7

HI bisschen lustig ist die frage schon. aber einfach reingehen und dann werden dich die optiker schon fragen. dafür haben wir den job gelernt.  wenn du nicht weist was du sagen sollst kannst du auch direkt hingehen sagen . Hallo ich habe ein rezept und noch nie eine brille gahabt.  P.s. meisttens sehen wir wenn jemand noch keine brille hatte denn .. du hast ja keine auf der nase :) darauf achten wir .. das ist schon wie ein fluch :) 

Und dann sagt man dir sicher auch was als nächstes geschieht und schwupp bist du schon mitten in einer glasberatung in der wir dir komische und merkwürdige fragen stellen.  aber auch für uns sehr wichtige fragen. die du möglischs ehrlich beantworten solltes um dir die richtigen Gläser für DEINE belange zu finden. 

Es kann natürlich auch sein das du bei deppen landest wo man schrottglöser bekommt. dann solltest du am besten nach einem traditionellem optiker die augen aufhalten. und auch traditionelle optiker haben günstige brillen. 

Ich kann nur traditionelle optiker empfehlen da diese mehr zeit für dich haben und gewissenhafter arbeiten als läden die überfüllt sind. 

gruß marco

Antwort
von wilees, 35

Am besten schaust Du Dich erst einmal im Laden um, ob dieser Optiker überhaupt eine Brillenfassung hat, die Dir gefällt und zu Dir passt. Du kannst wie in einem Bekleidungsgeschäft auch einfach nur Gestelle probieren.

Wenn nämlich nicht - und Du hast dem Mitarbeiter schon Deine Verordnung (Rezept ) in die Hand gedrückt, ist es für Dich sehr viel schwieriger den Laden wieder zu verlassen.

Antwort
von Everklever, 41

Erst mal sagst du "Guten Tag" oder einen anderen tageszeitgemäßen Gruß und bewegst dich in Richtung des Tresens.

Dann wird man dich fragen, was man für dich tun kann. Diese Frage beantwortest du wahrheitsgemäß und danach läuft´s praktisch von alleine.

Antwort
von derhandkuss, 38

Ein Rezept für was? Sollst Du eine Brille bekommen? Wenn ja, gehst Du einfach zum Optiker und legst das Rezept vor. Hattest Du bisher noch keine Brille, legt Dir der Optiker in der Regel eine Auswahl von Brillengestellen vor, in welche er die verordneten Gläser einsetzen kann.

Nachdem Du das Gestell ausgewählt hast, besorgt der Optiker die Gläser und setzt die in das Gestell ein. Das dauert dann meist aber ein paar Tage. Dann holst Du die Brille einfach ab.

Kommentar von Everklever ,

Dann holst Du die Brille einfach ab.

Auf dem Heimweg darfst du sie sogar schon aufsetzen.

Antwort
von Michipo245, 48

Rezept für eine Brille? Du gehst rein, sagst "GutenTag, ich brauche eine Brille" und reichst demjenigen dein Rezept. Alles weitere sagt er oder sie dir dann

Kommentar von Everklever ,

sagst "GutenTag, ich brauche eine Brille" und reichst demjenigen dein Rezept

Beim Tischler geht´s auch ohne Rezept.

Kommentar von MatthiasHerz ,

Eine Brille vom Tischler ist auch meistens zu groß und zu schwer für zum Aufsetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten