Wenn man viele Wünsche hat, hat man dann auch viele Träume?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an welchen Traum. Das Träumen im schlaf denke ich nicht sooo unbedingt, da man zwar von schönen Dingen träumen kann, hat aber am Ende auch nicht so viel damit zu tun. Wenn man aber von dem Traum (wunsch) ausgeht dann ja. Wenn ich sage ich wünsche mit das Auto, dann ist es gleichzeitig auch mein Traum mal so ein Auto zu haben...kommt ja drauf an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Man träumt meistens von Dingen, die man sich wünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Träume hat man, wenn das Gehirn im Schlaf Erlebnisse und Erinnerungen verarbeitet. Je nachdem, wieviel es da zu tun gibt, wie lang die Schlafphasen bei einem andauern, wie lang man überhaupt schlafen kann usw. das macht aus, wieviele Träume man hat. Das ist ganz unabhängig davon, wieviele Wünsche man hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher durcheinandere Träume, da sie mehr 'Symbole' vereinen müssen und unterdrückte Bedürfnisse verarbeiten. Und wirre Träume führen zu abrupten Änderungen und die kann man leichter vergessen. Also wenn man das einzeln sieht Quantitativ ja, aber wenn man sich nich dran erinnern kann... doch lieber wenig Wünsche und mehr Zufriedenheit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoffentlich. So erlebt man wenigsten einen Teil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung