Frage von TheSwordx, 81

Wenn man verliebt ist, sieht man die negativen dinge der person nicht?

Stimmt des, dass wenn man verliebt ist in jemanden, man nicht ihre/seine negativen dinge sieht bzw sie unbewusst ausblendet also ich mein vom Charakter und aussehen her

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Mädchen, ..., 20
  • Ja, verliebte Personen blenden in der akuten Verliebtheitsphase negative Eigenschaften weitestgehend aus und überhöhen zu gleich die positiven Eigenschaften.
  • Natürlich bleiben manche negativen Eigenschaften rein rational schon noch präsent, aber sie erscheinen dann nicht so schlimm oder Probleme leichter bewältigbar als realistisch anzunehmen.
Antwort
von Dummie42, 17

Ja, das ist so. Dinge, die man während der Verliebtheitsphase als liebenswerte Eigenheiten sieht, gehen einem nach Absetzen der rosaroten Brille meist unerträglich auf den Geist.

Antwort
von halloween1997, 16

Vielleicht am Anfang, aber mit der Zeit sieht man die Fehler, was garnicht schlimm ist.

Antwort
von Malavatica, 13

Man kann schon, aber die meisten tun es einfach nicht. 

Antwort
von MelanieDB, 19

Ich denke ist bei jedem Unterschiedlich aber ja, die meisten sehen sie zwar aber es ist ihnen einfach egal. ☺️

Antwort
von thedreamer2000, 18

Ne ich habe meinen Freund lieb aber ich weis dass er nicht perfekt ist. Manche Sachen stören mich aber im gesamten bin ich zufrieden ;)

Antwort
von Wonnepoppen, 16

Ja, da ist was dran!

Antwort
von Kasumix, 19

Ja, normal

Antwort
von Kefflon, 16

"Blind vor Liebe"

Ja das gibt es wirklich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community