Frage von LarsWiegels, 59

Wenn man träumt dass man schläft, ist diese Zeit dann doppelt so erholsam, so dass man schon nach 4 Stunden wieder topfit ist?

Antwort
von Ninjalizer, 20

Wenn man schaut, was im Schlaf mit einem Körper passiert, stimmt das nicht. Im "Geist" kann man dadurch vielleicht schon fitter werden. Man muss auch beachten um was es beim Schlaf, psychologisch gesehen, geht und was passiert. Ich denke, das kann man sich ja vorstellen. Als Kind hat man die Alpträume auch einiges härter angesehen und musste Schutz suchen, weil man immer noch sehr Angst hatte. Das geht dann in Richtung REM-Schlaf."Spirituell" gesehen, ist das ein sehr lustiges Thema, weil wenn du es schaffst dann auf zu wachen im Schlaf, kannst du rumfliegen und machen was du willst. Also man fühlt und erlebt es im Traum, als ob es real wäre.

Und über deinen Traum. Du hast dich selber schlafen gesehen? Also bist du praktisch im Traum neben dir gestanden?

Antwort
von 2001Jasmin, 26

hallo,

ich würde dann nicht sagen das du fitter bist. leg dich lieber richtig hin und mach die Äuglein zu und schlafe😉

Antwort
von tami888, 36

Manchmal träume ich von Schule und ich bin sehr müde, wenn ich aufstehe. Wenn ich mich im Traum schlafen sehe, kann ich sehr früh aufstehen.

Antwort
von Silkbrother, 16

Wenn ich träume dass ich Gewichte stämme bin ich dann stärker? NEIN!

Antwort
von Arlon, 32

Und wenn man träumt, dass man im Wald spazierengeht, erholt man sich dann gar nicht?

Kommentar von Kranta ,

Ein Spaziergang kann auch erholsam sein! :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community