Frage von FcBayernMunchen, 101

Wenn man stirbt kommt man dann nochmal auf die Welt?

Als anderer Mensch

Antwort
von ZynismusHilft, 45

Selbstverständlich. Erst vorhin hatten wir auf dieser Seite hier den Tod eines Seelenverwandten besprochen, der vermutlich durch genau ein solches Ereignis in einem vorherigen Leben die Verbindung zur Gegenwart gesucht hat. Ich selbst erinnere mich zwar nur an zwei oder vielleicht drei vorige Leben (eines davon könnte auch nur meiner Phantasie entsprungen sein), aber die Erinnerungen schwinden in den ersten drei Lebensjahren. Deshalb kann man sich auch nie an diese Jahre seines Lebens erinnern, denk mal drüber nach!

Antwort
von ingwer16, 43

Hoff ich doch , dann soll jeder das zurück bekommen was er beim 1. mal , verteilt hat !

Antwort
von librarygirl, 12

Das weiß keiner. Ich persönlich glaube nicht daran, aber wissen tut das keiner.

Antwort
von luiza14berlin, 24

Ja ... Bin mir ziemlich sicher. Glaube an Reinkarnation (wenn man das so schreibt) :)

Antwort
von Lumpazi77, 58

Ja klar, es fragt sich nur auf welchem Planeten ?

Antwort
von Tina212, 24

Nein den du Vergehst ja du existierst nicht mehr ! Ich habe gehört das alle 400 Jahre ein Mensch z.b, mein Vater seit 28 Jahren Tod in 400 Jahren wiedergeboren wird!.

Antwort
von BigBen38, 34

Ob man reinkarniert oder nicht, kann Dir vlt niemand sagen ...auch wenns Fälle (gerade bei Kindern) gibt, die alles über eine verstorbene Person wussten...

Weil sie sie selbst gewesen seien...

Aber wenn, DANN als ANDERE Person - nie als der, der man vorher war 😁

Antwort
von Herb3472, 51

Das musst Du diejenigen fragen, die wiedergeboren wurden.

Kommentar von Lumpazi77 ,

also den Dalei Lama !!

Antwort
von oxygenium, 40

bloß nicht!

Kommentar von Hornet260 ,

Hahahahhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.....ja, denke ich manchmal auch.

Antwort
von mermaid13, 44

Das weiß niemand, aber ich glaube an die Wiedergeburt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten