Frage von BremerBoy, 56

Wenn man sich schon früh mit einem Menschen bindet würde die Beziehung irgendwann kaputt gehen ?

Bitte mit Begründung ;)

Freue mich sehr über eure Nachrichten ;)

Antwort
von Theorn, 12

Guten Tag erstmal.

Wenn man schon in sehr Jungen Jahren sich Bindet ist die warscheinlichkeit äußerst hoch das es früher oder später zu einer Trennung kommt den die große mehrheit der Menschen gerad auch in sehr Jungen Jahren wissen noch gar nicht was liebe wirklich bedeutet wodurch viele fehler entstehen z.B. das sie die kennenlernphase viel zu kurz halten,was sie empfinden oder an anzeichen merken viel zu arg überbewerten,nach nebensächlichkeiten wie dem Aussehen beim anderen gehen usw. wodurch sie in eine Beziehung gehen ohne aufrichtige Liebe zu empfinden sondern noch im stadium der Schwärmerei,verknalltheit oder verliebtheit sind und sich dann letzt endlich wunder warum diese noch anfänglichen Gefühle irgend wann schwinden,auf andere übergehen,man betrogen wird etc.

Eine weitere sehr wichtige rolle ist ob der Partner den man auswählt wirklich der/die richtige ist den sollte das nicht der fall sein so kommt es in jedem fall zur Trennung egal wie wann und warum man zusammen kam oder wie lang die Beziehung halten mag,den auch mit dem falschen Partner kann man sehr viele Jahre zusammen bleiben und dem irrglauben dadurch erliegen es währe der richtige und würde für immer halten was letzt endlich leider nicht der fall ist wie man es auch oft genug erleben,hören und sehen kann.

Daher gibt es keine Definitive Antwort darauf.

Aber letzt endlich ist die Warscheinlichkeit weit mehr als gering den richtigen Partner bereits in so jungen jahren zu finden + keinen anfänger fehler zu begehen so das eine beziehung auf beidseitiger aufrichtiger Liebe entsteht,es mag zwar in der vergangenheit ein paar wenige ausnahmen gegeben haben die wirklich dieses glück hatten doch sollte man nicht zu arg drauf Bauen und sich deswegen in Jungen Jahren sofort in eine Beziehung stürzen,oft zahlt sich Geduld weit mehr aus als seinem Verlangen und wünschen sofort nachzugehen.

Mfg Theorn

Antwort
von kiara36, 10

Eigentlich Ja und Nein.
Ich tendiere aber eher zu Ja.

Ja:
Mit der Beziehung ändert man auch seinen Umgang mit Freunden und man macht andere oder keine Erfahrungen.
Mit der Beziehung nimmt man Rücksicht und macht sicherlich nicht das, was man ohne Beziehung machen würde in jungen Jahren.

Sprich: Die sexuellen Erfahrungen fehlen, die nachpubertären "Auswüchse" sind eingeschränkt, man nimmt z.B. in beruflicher Hinsicht eher Rücksicht (auf Ort, Beruf, Studium, Karriere) den Partner und wenn dann noch früh Kinder dazu kommen ist der Lebensweg praktisch schon programmiert.

Das fehlt meiner Meinung nach später, wenn die Kinder ausgezogen sind und man sich als Lebenspartner alleine gegenüber steht.
In meiner Umgebung brechen einige "Langverheiratete" sprichwörtlich aus der Beziehung raus.

Nein:
Eine junge Liebe kann in den Jahren wachsen, reifen und durch Höhen und Tiefen auch stark werden.
So das die Beziehung im Alter durch Vertrautheit, Treue und eben Liebe Bestand hat. Hat aber auch viel mit Gewohnheit und Bequemlichkeit zu tun.

Antwort
von BrightSunrise, 16

Vielleicht, vielleicht auch nicht.

Man kann die Zukunft nicht hervorsagen.

Mit meinem Freund bin ich zusammen gekommen, da war ich 13. Mittlerweile sind wir vier Jahre zusammen.

Grüße

Antwort
von xBurnedMemoryx, 21
Nein

Ich bin da eigentlich neutral aber tendiere zu nein. Wenn es wirklich von Anfang an passt und auch weiterhin so ist, wird es halten. Je nachdem wie alt man ist. Ich befürchte, dass eine 13 Jährige noch nicht diese Bindungsvorstellung hat. Bis 16 ist das meist schwer, aber nicht unmöglich. Ich war 15 als ich meinen Freund kennengelernt habe. Nun 18. Also schon fast 3 Jahre zusammen. Das ungewöhnliche ist, dass wir einen sohn zusammen haben und uns diese Situation zusammenschweißt. Wir wohnen jetzt zusammen und alles ist wie vor knapp 3 Jahren. Nur alltäglicher, ist aber unvermeidbar. Nach den Situationen zu urteilen werden wir auch weiterhin zusammenbleiben. Ist aber nicht 100%ig sicher, also das kann man find ich nicht mit ja oder nein beantworten. Deine Frage halt 😊

Antwort
von konstanze85, 12
Ja

Pauschal kann man das zwar nicht sagen, aber die meisten dieser sehr früh geschlossenen Beziehungen gehen in der Tat im Laufe des Lebens wieder kaputt, ja.

Einfach weil diese Menschen noch in der Entwicklung sind, sich Einstellungen, Geschmäcker, Ansichten, Wünsche und Ziele mit der Zeit verändern und man sich dadurch auseinanderlebt. Hinzu kommt, dass dem Einen oder Anderen die Freiheit fehlt und man gern als Single sein Leben genießen, sich austoben und auch Erfahrungen mit anderen sammeln möchte.

Antwort
von Annelein69, 26
Nein

Ich kenne in meinem Umfeld 2 Paare die sich schon im Jugendalter kennengelernt haben und heute noch glücklich miteinander sind.

Auch ich habe meinen Mann mit 15 Jahren kennen gelernt.Allerdings muss ich dazu sagen,dass wir uns erst mal für 5 Jahre aus den Augen verloren hatten.

Antwort
von Hardy3, 9
Nein

Das hängt nicht vom Alter ab, sondern  wie ernsthaft man ist (das kann in jungen Jahren ein Problem sein) und wie man das Zusammensein pflegt, Rücksicht aufeinander nimmt. Ich bin seit mehr als 40 Jahren mit meiner Frau zusammen.

Antwort
von DonCredo, 21

... dafür gibt es pauschal weder ein Ja noch ein Nein. Das entscheidet sich im Einzelfall und wie das Leben so spielt. Gruss

Antwort
von elenore, 8
Nein

Nein, das liegt immer an den Menschen selbst!!!

Antwort
von Melinda1996, 12

Nicht immer.. Wer will findet wege

Antwort
von ValiLutzifer, 17
Nein

Vertrauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community