Frage von ssiopiss, 62

Wenn man sich rassiert ist das ein Unterschied wenn man den Schaum mit der Hand aufträgt oder den Pinsel benutzt und warum benutzen viele den Pinsel?

Antwort
von XHeadshotX, 33

Wenn du eine ganz klassische Rasur machst, dann hast du den Pinsel ohnehin schon vom vorherigen aufschlagen des Rasierschaums in der Hand. Außerdem kleben so hinterher die Finger nicht und der Auftrag wird gleichmäßiger, weil kontrollierter.

Antwort
von JoValleGe, 34

Der Pinsel hilft vorallem um den Schaum gut aufzuschäumen und ihn an alle Stellen zu verteilen.

Antwort
von staffilokokke, 44

Den Pinsel benutzt man bei Rasierseife oder Rasiercreme. Ist sehr traditionell. Bei RasierSchaum braucht man keinen Pinsel mehr, da die Seife per Gas aufgeschäumt wird. 

Antwort
von Orsovai, 29

Wenn man einen Rasierpinsel benutzt, dann verwendet man keinen Rasierschaum, sondern entweder Rasiercreme oder Rasierseife.

Der Zweck allen Zeugs, was man sich da ins Gesicht hat, ist das Barthaar weich zu machen. Das geht am besten mit Rasierseife oder -creme. Beides schäumt nur dann richtig, wenn man einen Pinsel zur Aufbereitung nutzt.

Wenn Dir die Rasur nicht allzu heilig ist, dann verwende ganz normalen Schaum oder normales Gel - einen Pinsel brauchst Du in diesem Fall nicht.

Antwort
von xElenx, 51

Das ist als würdest du einer Frau fragen, macht es einen Unterschied beim Make up Pinsel zu benutzen oder mit der Hand alles aufzutragen. Mit einem Pinsel kannst du es besser verteilen und alles decken, aber auch weil es hygienischer ist. 

Kommentar von farnickl ,

Hygienischer wäre es nur, wenn er sich nach dem Toilettengang nicht die Hände gewaschen hätte

Kommentar von xElenx ,

Nicht die Hände gewaschen hätte? Du meinst wenn er sich die Hände gewaschen hätte! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten