Frage von RedDesire, 91

Wenn man sich in eine ganz enge Hose schlüpft, werden die Oberschenken dann dünner?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matmatmat, 62

Nein, die werden nur zusammengedrückt, wie z.B. in Kompressionsstrümpfen und sind wenn man das ganze wieder auszieht wie vorher.

Dünner werden die nur, wenn man abnimmt und ein wenig Krafttraining macht (nicht zu viel sonst werden sie wieder größer im Umfang ;)

Antwort
von MissLeMiChel, 24

Nein aber du kannst besenreiser, Thrombose, wehnen und Krampfadern soweit ich weiß damit fördern

Antwort
von erikology, 4

Der werden nur zusammengequetscht, das sieht dann bloß dünner aus.

Antwort
von Gerneso, 22

Eine Hose kann ja nicht enger sein als Dein Beinumfang. Sonst kämest Du nicht rein.

Dünne Beine hat man oder nicht.

Antwort
von grisu2101, 38

Ihh nee, das sieht nicht aus, komst dann als Presswurst da lang. Besser Sport treiben und etwas abnehmen.

Antwort
von Kandahar, 11

Nein, im Gegenteil! Wenn man sich in zu enge Klamotten zwängt, dann trägt das auf und man sieht wie eine Presswurst aus.

Antwort
von Mignon4, 30

Nein. Es sieht aber sehr häßlich aus, weil die Oberschenkel dann erst so richtig "zur Geltung kommen". Etwas weitere Hosen kaschieren die Oberschenkel.

Außerdem können zu enge Hosen gesundheitsschädlich sein. Lies mal hier:

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/skinny-jeans-aerzte-warnen-vor-gesundh...

Antwort
von Messkreisfehler, 58

Nein, dann siehst Du nur aus wie eine Presswurst.

Wenn die Hose wieder ausgezogen wird ist alles wie vorher.

Antwort
von Znorp, 55

Sieht dann eher aus wie eine zusammengequetschte Wurst. Wenn du sie ausziehst ist sowieso wieder alles wie vorher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten