Frage von eliraze, 56

wenn man sich die Hand gebrochen hat sagt dann jeder Arzt es muss noch eine Kontrolle geben ob man operiert werden muss?

ja oder nein

Antwort
von peterobm, 32

aber klar, es sichergestellt werden, dass sich keine Knochen verschoben haben, auch entscheidet sich die OP-Methode. Vorbereitung auf evtl. Verdrahten.

Antwort
von Christoph42, 22

Hallo eliraze,

Deine Hand ist eines Deiner wichtigsten Körperteile und Du solltest sehr auf sie acht geben. Wenn ein Arzt also einen Kontrolltermin empfiehlt, solltest Du diesen bitte auf jeden Fall wahrnehmen und Dich auch gerade, wenn es um Deine Hand geht, ganz an seine Anweisungen halten.

Je nach der Verletzung würden bestimmt die meisten Unfallchirurgen eine Kontrolle ansetzen, auch um gegebenenfalls noch ein Röntgenbild machen zu lassen.

Konnte ich Dir helfen?

Lieben Gruß, Christoph

Antwort
von Rollerfreake, 28

Ja, der Arzt muss einen Kontrolltermin geben, ob man hingeht ist aber die eigene Entscheidung (natürlich sollte man in jedem Fall hingehen). 

Antwort
von HannaPe, 26

Es ist immer besser sich eine zweite Meinung von einem anderen Arzt einzuholen, besonders wenn es um Operationen geht. Ich bezweifle jedoch das der Arzt selber sagt er bräuchte eine zweite Meinung.

Antwort
von vince81, 15

Nein das sagt nicht jeder Arzt, trotzdem solltest du IMMER mindestens 2 unabhängige Ärzte für eine Diagnose befragen bevor du dich operieren lässt - IMMER.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten