Wenn man sich an einer neuen Hochschule anmeldet, muss man sich an der alten dann abmelden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst dich an deiner jetzigen Hochschule zum Semesterende exmatrikulieren und dann bei der neuen Hochschule ganz normal bewerben.

Bei der neuen Bewerbung musst du die Exmatrikulationsbescheinigung hinzufügen, deshalb solltest du den Antrag selber stellen damit du die Beschwörung rechtzeitig bekommst.

Den Exmatrikulationsantrag findest du entweder auf der Website der Hochschule oder im Service Center, wenn ihr sowas an der Uni habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du denen kein Geld überweist, dann wirst du zum nächsten Semester automatisch exmatrikuliert. Normalerweise kann man sich aber bei einer neuen Hochschule erst anmelden, wenn der Exmatrikulationsnachweis vorgelegen hat, damit man niemals mehr als einen Studiengang gleichzeitig studiert. Um ansonsten dich exmatrikulieren zu lassen schreibst du einfach einen Antrag auf Exmatrikulation an deine alte HS, normalerweise bekommst du den Nachweis innerhalb von einer Woche. Kannst doch auch einfach mal dort fragen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gaege
26.02.2016, 13:36

sorry, wollte daumen hoch anklicken

0

Wenn Du irgendwo angemeldet bist, solltest Du Dich stets dort abmelden, damit weder Chaos entsteht noch irgendwelche Kosten auf Dich zukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst abmelden, dann mit den unterlagen zum anmelden an der neuen uni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich exmatrikulieren von der alten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?