Frage von Guterjahrgang, 37

Wenn man selbst seine Krankenversicherung zahlen will, weil das ALG vom Jobcenter entfällt, muss man der AOK dann den Steuerbescheid d.Ehepartners vorlegen?

Antwort
von DerHans, 20

Wenn die Ehefrau selbst gesetzlich versichert ist, ist evtl. eine Familienversicherung möglich.

Seid ihr freiwillig versichert, ist die Bemessungsgrundlage das gesamte Einkommen

Antwort
von Griesuh, 23

Das was du vorhast nennt sich freiwillige Versicherung in der GKV.

Du must DEINEN Steuerbescheid, bzw. DEIN Einkommen deiner Krankenkasse vorlegen.

Macht ihr gemeinsame Veranlagung reichst d diesen Steuerbescheid ein. Die KK berechnet die Beiträge daraus auf DEIN Einkommen aus.

Kommentar von Griesuh ,

Nachtrag zu meinem Beitrag:

Hast du kein eigenes Einkommen, so kannst du dich bei deiner Frau familienenmitversichern lassen. Das ist dann Beitragsfrei für dich.

Antwort
von aribaole, 20

Du hast KEINEN Job?
ĶEIN ALG 1 oder 2?
Dann soll deine Frau dich Familienversichern. Kostet nichts extra!

Antwort
von eulig, 21

um eine Antwort geben zu können benötigt man mehr Infos.

Frau wie versichert? selbständig? privat versichert?

wie ist der Stand bei dir?

Kommentar von Griesuh ,

In diesem Kontext sind deine Fragen irrelevant.

Antwort
von Kachada, 17

du kannst dich evtl. familienmitversichern lassen, wenn sie in der gesetzlichen ist. was ist dann dabei?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten