Wenn man sein Echten namen als Künstlername benutzt muss man den dann auch Schützen lassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Prinzipiell ist der Künstlername nichts andere als ein Spitzname. 
Diesen kannst du in deinen Perso eintragen lassen. 

Bevor du ihn Schützen lässt solltest du schon einige Tausende Euro 
Umsatz verzeichnen vorher wird sich das wohl kaum lohnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?