Wenn man sehr lange geraucht hat... und jetzt aufgehört hat und sich viel an der frischen Luft bewegt dann regeneriert das die Lunge wieder?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!! Es dauert schon einige Zeit bis die Lungenbläschen von Teer befreit sind - aber es lohnt sich allemal. 

bereits nach 24 rauchfreien Stunden beginnt das akute Herzinfarktrisiko erheblich zu sinken. Nach 48 Stunden regenerieren sich bereits allmählich die Geruchs- und Geschmacksnerven, und nach zehn Jahren Rauchverzicht hat sich Dein  Risiko, an Lungenkrebs zu versterben, fast um die Hälfte verringert.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antoniaaa27
22.01.2016, 10:34

Okay gut. Dankeschön  (:

0

Ja frische Luft ist für die Lunge sehr gut. Aber bis die Lunge sich regeneriert dauert es sein wenig. Schnell geht das nicht. Mache bei einem Lungenfacharzt eine Lungenfunktionsprobe. Nach zwei Jahren machst du wieder eine. Dann wirst du sehen wie sich die Lunge verbessert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dass das einige Zeit dauert

Es bleiben ca. 15 Jahre noch spuren an deinem Körper kleben bis diese wirklich verschienden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das tut sie. Sie erholt sich sehr schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber das dauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung