Frage von foryou182,

Wenn man schwanger ist, bekommt man dann noch den Eisprung?

Angenommen ich bin schwanger, habe ich dann noch den Eisprung? weil die regel hat man ja auch nicht mehr?

Antwort von waldfrosch2,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Schwanger sein ,heisst ,ein Ei wurde von einer S......m....enzelle des Sp...... befruchtet und nistet sich nun in der Gebärmutter ein ,als folge davon ,fällt die Blutung aus ,weil das Nest (Die aufgebaute Gebärmutterschleimhaut ) nun gebraucht wird .

In der Regel hat die Frau ca in der mitte des Zyklus einen Eisprung .kannst du am Schleim erkennen der dann in dieser Zeit abgesondert wird ,der zäh und durchsichtig ist und gut Fäden zieht .

Bei Schwangerschfaft fällt diser natürlich das nächste mal weg und setzt erst nach der Geburt wieder ein . Diesen Ablauf wird durch Verscheidene Hormone in Gang gesetz welche in unterschiedlichen Zeiten des Zyklus in Aktion sind . Das ist der Grund warum wir Frauen dann oft auch Achterbahn fahren ,gefühlsmässig und körperlich .

http://www.babycenter.ch/video/schwangerschaft/schwanger-woche-1-bis-9/

Kommentar von annemarie37,

Der Link hat jetzt gar nichts mit der Frage und auch nicht mit deiner Antwort zu tun.

Kommentar von waldfrosch2,

Doch hat er ,denn das Mädchen ist offensichtlich nicht darüber aufgeklärt worden was bei Schwangerschaft vor sich geht .(Wie die meisten leider ) Aber da hier eine Kind zu sehen ist ,ist es nicht verwunderlich das dr der Film dir ein Dorn im Auge ist .

Antwort von Protego,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein! Natürlich nicht.

Antwort von kaesefuss,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

In der Regel gibt es viele Ausnahmen. Die Periode kann bis zum letzten Monat der Schwangerschaft weiter kommen

Kommentar von Protego,

Aber sicher nicht die normale Periode, wie soll das auch gehen, wenn man Schwanger ist bekommt man keinen Eisprung, denn durch die Schwangerschaftshormone wird genau das verhindert, sonst könne man ja doppelt schwanger werden, stell dir mal vor was für einee Gefahr das wäre. Das sind wenn dann Zwischenblutungen, aber nicht die normale PERIODE!

Antwort von cocksexistenz,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

In der Regel bekommt man, wenn man Schwanger ist, keinen Eisprung mehr. Es soll jedoch auch Fälle geben, wo die Frauen - obwohl schwanger - trotzdem ihre Tage gekriegt haben.

Kommentar von foryou182,

Ja es geht mir auch darum, dass eine Freundin meiner Mutter, schwanger war, es nicht bemerkte, da sie regelmäßig ihre Tage bekam, aber als ihr jeden Morgen zu schlecht war und sie immer dicker geworden ist ging sie zum arzt und bemerkte es. danke :)

Kommentar von waldfrosch2,

Das ist doch nicht mal etwas so ungewöhnliches das Frauen auch noch Blutungen während der SS haben ...habe ich schon oft mibekommen und auch gelesen ...

Die Gründe dafür könnte dir ein Gynäkologe aufzählen . (Aber Wohl eher nicht aus gründen eines Eisprunges ...)

Kommentar von Protego,

Das ist dann aber nicht die Periode sondern eine Blutung. Das wird oft verwechselt.

Kommentar von cocksexistenz,

Sie schreibt, das die Freundin "regelmäßig ihre Tage bekam". Das deutet dann doch schon eher auf eine Menstruation hin, anstelle auf eine Blutung. Und eine periodische Blutung wäre sehr unwahrscheinlich, wenn es sich nicht um Menstruation handelt.

Kommentar von Protego,

Mag sein, aber die Ursachen für diese Regelmäßige Blutung kann unmöglich sein, dass sie noch regelmäßig einen Eisrpung bekommt. Wie stellst du dir das denn vor, das Ei könnte sonst ja während der schwangerschaft auch befruchtet werden - das würde zu enormen Komplikationen führen und ich will gar nicht wissen was sowas bedeutetn würde. Und da man in der Schwangerschaft meistens ja noch Sex hat ohne zu verhüten, würde sowas ja öfter vorkommen. Demnach kommt die Blutung von irgendwas anderes, vllt baut sie einfach vie Schleimhaut auf wegen der Schwangerschaft die aber trotzdem abgestoßen wird, vllt ein Fehler des Körpers.

Kommentar von cocksexistenz,

Ich befürchte, das können wir hier jetzt unmöglich feststellen. Der Verdacht, das sie trotz Schwangerschaft ihre Menstruation hat, liegt nahe. Es liegt aber auch Nahe, das, so wie du es geschrieben hast, eine Komplikation während der Schwangerschaft sein kann. Ich denke, am Besten sollte diese Freundin zum Frauenarzt, da es so oder so nicht normal ist.

Antwort von Pappnase24,

Man bekommt während der Schwangerschaft definitiv nicht die Periode. Die Schwangerschaftshormone überlagern den normalen Hormonhaushalt, es kommt zu Hormonschwankungen. Diese Blutungen nennt man hormonelle Blutungen. Einen Eisprung hat man während der Schwangerschaft nicht, da das Hormon HCG, welches erst ab einer Schwangerschaft gebildet wird, die Reifung der Eier verhindert.

Antwort von Evita88,

Natürlich nicht. Man ist ja schwanger.

Die hormonelle Situation ist in der Schwangerschaft eine ganz andere und dient der Aufrechterhaltung der Schwangerschaft.

Die Eireifung und deren hormonelle Regulation dient der Ermöglichung einer Schwangerschaft. Kommt es nicht zur Schwangerschaft, setzt eine Blutung ein und ein neuer Zyklus beginnt, bei dem es wieder zu einer Eireifung kommt.

Tritt eine Schwangerschaft ein, muss ja keine mehr ermöglicht werden, stattdessen muss der Körper nun dafür sorgen, dass die Schwangerschaft bestehen bleibt. Diese hormonelle Situation verhindert eine weitere Eireifung.

Vielleicht ist auch diese Seite interessant für dich: http://www.zyklus-wissen.de

LG

Antwort von Cliff,
Kommentar von foryou182,

werde in fast 3 monaten 16jahre

Kommentar von waldfrosch2,

Hier sollte sich kein Jugendlicher informationen holen müssen .

Das ist reine Indoktrination der Emanzipatorischen Sexualpädagogik und Gender Mainstreaming Ideologie .....und billige Anleitung zur Frühsexualität .

Kommentar von annemarie37,

Besser hier als gar nicht...

Antwort von altermann58,
Kommentar von waldfrosch2,

Ich kann auf der angegebenen Website nur eines finden: Informationen über hormonelle und chemische Verhütung ,das soll nun die Information über den weiblichen Zyklus sein ?

Das ist doch lächerlich ,vor allem der eine Satz über den Eisprung Nennt man so etws heute Information ?

http://www.iner.org/

Kommentar von annemarie37,

Was soll denn an dem Beschrieb über den Eisprung falsch sein bei "femaleaffairs.de"??? Der Zyklus ist da sehr gut beschrieben, wie mir scheint.

Wer sich auf die sogen. "natürliche" Methode verlassen will - na bitte. Aber es ist nicht jederfrau Sache, täglich Temperatur zu messen und den Zervixschleim zu untersuchen. 100% sicher ist auich das nicht. Und was daran "natürlich" sein soll, wenn man sich nur dann sexuell lieben darf, wenn der Schleim o.k. ist, habe ich noch nie begriffen... wo doch viele Frauen gerade rund um den Eisprung am meisten Lust haben, Liebe zu machen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community