Wenn man Schriftsteller werden will, soll man dann in Muttersprache schreiben oder in Deutsch, den man seit 23 Jahren lernt, bin 35?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

schreib in der Sprache, in der du denkst, fühlst, lachst und weinst. Und sieh zu, daß du die Sprache, mit der du produzieren möchtest, wirklich virtuos beherrscht. Ich zb würde nie was in Englisch schreiben, bevor ich nicht Englisch so beherrschen würde wie Virginia Woolf oder Raymond Chandler. In Deutsch würd ich mich zb erst dann raustrauen, wenn ich stilistisch so gut wäre wie Franz Kafka oder Rilke oder Nietzsche oder Heinrich von Kleist oder Walter Benjamin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
30.11.2016, 17:28

Mir gefällt dein Stil schon jetzt, brauchst nicht bis Rilke-like warten.

1

Es gab Schriftsteller, die in einer Sprache geschrieben haben, die sie erst als Erwachsener gelernt haben...  Julien Green schrieb auf Französisch, obwohl Englisch seine Muttersprache war, Svetlana Geier übersetzte ins Deutsche, obwohl Russisch ihre Muttersprache war, Rafik Schami schreibt Deutsch, obwohl seine Muttersprache Arabisch ist, ebenso Salim Alafenisch, Ephraim Kishon hatte Ungarisch als Muttersprache und schrieb Hebräisch...

Es gibt Beispiele noch und nöcher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lieber Fragesteller,

das kommt ein klein wenig darauf an. Wenn Du vor hast mit einem Verlag zu veröffentlichen, müsstest Du Dich vorher erkundigen, in welcher Sprache der Verlag Manuskripte annimmt. Wenn Du vor hast selbst zu veröffentlichen, beispielsweise print on demand, dann solltest Du Dir den Markt ansehen. Da ich Deine Muttersprache nicht kenne, kann ich auch deren Markt nicht beurteilen. Aber wenn Du beispielsweise Englisch als Muttersprache hättest, würde ich eher in Englisch schreiben, weil Du damit mehr Leser erreichen kannst.

Von daher kommt es am Ende auf Deinen Verlag oder auf Deine Zielgruppe an. Egal wie Du Dich entscheidest, Du solltest auf jeden Fall prüfen, ob sich ein Lektorat lohnt. Auch hier solltest Du Dich vorher informieren, was für das Lektorat an Sprachen möglich ist.

Liebe Grüße
DatSchoof

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deine Frage auch im Deutschen Schriftsteller-Forum stellen,

http://www.dsfo.de/

Dort bekommst du sachverständige Antwort.

Welche Muttersprache hast, gibt es da genügend Leser? (Könnte ja sein: Albanisch, das wäre ungünstig)

Schreibe auf Deutsch. Je länger du schreibst, desto besser wirst du, weil man sich mehr konzentriert, wenn man gehobene Texte schreibt und nicht emails oder blogs.

Schlussendlich geht dann ohnehin ein Lektor über deinen Text, macht die Fehler raus und sonst alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich annehme, dass Du auch deine Muttersprache nicht perfekt gelernt hast sehe ich schwarz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToniKim
30.11.2016, 14:35

Ja, da hast du recht, aber ich war sehr gut in meiner Muttersprache und es reicht für alle Bücher die ich lese.

1

Kommt drauf an... ein Schriftsteller sollte schon verständlich und korrekt schreiben können... 

kannst du das nicht, dann muss es jemand für dich Korrektur lesen und schreiben was natürlich mit zusätzlichen Kosten verbunden ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde in der Sprache schreiben die du besser kannst. Ich lerne schon ziemlich lange Englisch (zwar nicht so lange wie du deutsch aber trotzdem) und das kann ich sprachlich schon sehr gut aber sobald es ums schriftliche geht gehen mir oft Wörter um bestimmte Sachen beschreiben zu können. Natürlich könntest du auch jedes Wort mit Google Übersetzer übersetzen aber es ist mühselig und es wird niemals so gut sein, als wenn du es in der Sprache schreibst die du besser kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, durch deine Rechtschreibfehler die ich hier erkenne, denk ich, du solltest es in deiner Muttersprache machen, danach auf Deutsch übersetzen, allerdings mit etwas Hilfe (;

Ich kenne deine Muttersprache nicht, aber deutsche Dinge kommen heutzutage selten aus dem deutschen Sprachgebiet.

Liebe Grüsse Sati

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?