Frage von Alina1173, 60

Wenn man Schnupfen hat kann man dann im Schulsport mitmachen oder lieber nicht?

Antwort
von Chumacera, 22

Ich finde, dass das total darauf ankommt, wie stark der Schnupfen ist und ob die Erkältung jetzt eher gerade erst ausbricht oder schon abklingt.

Wenn bei meinen Kindern eine Erkältung gerade erst ausbricht und sie sich dadurch schlecht fühlen oder stark husten, bekommen sie für Sport eine Entschuldigung.

Schniefen sie aber nur so ein bisschen rum oder die Erkältung dauert schon länger und dümpelt nur noch so vor sich hin, dann sehe ich keinen Grund dafür, dass sie nicht am Sport teilnehmen sollten.

Antwort
von DavidMT, 15

Wenn es nur ein harmloser Schnupfen ist und keine starke Erkältung oder Grippe kannst du auf jeden Fall mitmachen. Sind ja in dieser Jahreszeit normalerweise keine allzu hohen Anforderungen im Schulsport ^^

Kommentar von Alina1173 ,

Der Schnupfen ist schon recht stark

Kommentar von DavidMT ,

Hast du Fieber, Kopfschmerzen, starken Husten?

Antwort
von kami1a, 13

Hallo! Mit einer leichten Erkältung ohne Fieber geht auch Schulsport.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort
von Tebatibbas1234, 27

Wieso wollt ihr alle schwänzen man.. ihr geht doch in die schule um zu lernen, nicht um zu schwänzen... ist um ehrlich zu sein kein richtiger Grund.. vll bei kopfschmerzen oder bauchschmerzen. aber schnupfen ist in diesen tagen eigentlich normal von daher

Kommentar von Alina1173 ,

Ich will nicht Schwänzen (es macht grad eigentlich Spaß) aber ich hab halt keine Lust danach noch kränker zu werden

Kommentar von Tebatibbas1234 ,

man wird kränker wenn man sport macht? höre ich grad zum ersten mal 

Antwort
von 040815, 22

Da kann man mit machen. Das ist doch eh nicht richtig Sport, was man da macht

Antwort
von Elumania, 17

Selbstverständlich kann man dann mitmachen.

Man sollte nicht immer Gründe suchen warum man nicht Sport machen kann :)

Antwort
von MCUlle82, 7

Ja kann man!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community