Wenn man privat eine Webseite (Art Telefonbuch) über Facepainter (Kinderschminkleute) macht ist dies Gewerbeanmeldepflichtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurz und knapp: Nein, eine Gewerbeanmeldung ist nicht erforderlich. Jedoch müssen die durch die Website erwirtschaften Einnahmen bei der Steuererklärung mit angegeben werden. Wenn ich das jetzt richtig auf dem Schirm habe, müsste es die Anlage S sein. Kannst du jedoch auch selber beim zuständigen Finanzamt in Erfahrung bringen. 

LG medmonk 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange du diesen Dienst kostenlos anbietest, brauchst du kein Gewerbe anzumelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magicga
16.08.2016, 13:23

auch wenn diese Facepainter (Kinderschminkleute) unter gewerblich tätig sind. bleibt denn meine ehrenamtliche dienst immer noch gewerbefrei ?

0

Was möchtest Du wissen?