Frage von Pupsi2555, 38

Wenn man nicht mehr versichert ist, wieviel muss man für die pille zahlen wenn man 20 ist?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 12

Man sollte noch versichert sein, ab dem 20
Geburtstag trägt die Krankenkasse nur nicht mehr die Kosten der Pille. Diese sind unterschiedlich, meine kostet 26 Euro für sechs Monate, andere 60.

Antwort
von Christianwarweg, 16

Was heißt, wenn man nicht mehr versichert ist?

In dem Fall müsste man zu dem Pillenpreis (sehr unterschiedlich, je nach Produkt und auch Packungsgröße(seltsamerweise sind die 6 Monatspackungen bei manchen Herstellern teurer als 2x 3 Monate)) ja auch noch die Kosten für den Arztbesuch samt Rezeptausstellung hinzurechnen.

Vermutlich meinst du aber, dass nur die Kosten für die Pille nicht mehr übernommen werden.

Dann liegst du so bei 5 - 10 € pro Monat (15 - 60€ pro Packung)

Antwort
von Reanne, 22

Du brauchst dann aber ein Rezept von einem Arzt, die Pillen sind vrschreibungspflichtig. Jede Marke hat einen anderen Preis-

Antwort
von kevin1905, 10

Da man immer versichert ist, stellt sich die Frage nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten