Wenn man nicht emotional auf spontane blickkontakte intuitiv reagieren kann, leidet man dann am asperger syndrom?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die "Aspies" - das ist nicht abwertend, sie nennen sich selbst so! - haben eine ganze Palette an Symptomen, die alle einzeln genommen kein Krankheitsbild darstellen (müssen) und einzeln auch bei allen möglichen anderen psychischen Erkrankungen oder Störungen auftreten können. 

Demzufolge funktioniert der Rückschluss eines solch eher unspezifischen Symptoms auf ein bestimmtes Krankheitsbild (oder eine Störung) überhaupt nicht.

Mein Sohn, 28-jähriger Asperger, kann dir durchaus ins Gesicht sehen, er kann auch provokativ jemanden anstarren, aber er mag es nicht, wenn man versucht, den Blick länger zu halten, dann schaut er eben weg. Und er kann meine Mimik nicht unbedingt immer richtig interpretieren.

Außerdem: warum willst du auf spontane Blicke immer emotional reagieren?

Ich kann an jemandem vorübergehen, Blick trifft auf Blick und ich stelle lediglich fest, dass derjenige ... blaue Augen hat / mal wieder zum Friseur müsste / eine lange Nase hat. Reine sachliche Informationen, nix Emotion. 

Wenn du bisher nicht erlebt hast, dass ein spontaner Blickkontakt Emotionen bei dir auslöst, dann war vielleicht die eine, die etwas in dir anspricht, eben noch nicht dabei.

Außerdem gehört, um Nähe zu einer Frau aufzubauen, viel mehr dazu, als ihr lange und verliebt in die Pupille sehen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Funmichi
19.08.2016, 18:35

Ich leide darunter sehr... und kann eben genau das nicht: spontan auf emotionen reagieren zb ein lächeln. Bk ist für mich eher unangenehm und anstrengend. Trotzdem sehne ich mich nach liebe und geborgenheit, die ich aber nie bekomne weil ein aufbau zu nähe nie soweit kommt.

0

Wie kommst du denn auf so etwas? Das Asperger Syndrom ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung und bringt weitaus mehr Probleme mit sich als auf Blickkontakte nicht reagieren können, wobei es durchaus Autisten gibt die einem auch direkt in die Augen sehen. Wäre das so einfach mit einem Satz erklärt bräuchte es wohl keine jahrzehnte langen Studien dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz so simpel kann man das Asperger-Syndrom nun doch nicht diagnostizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sonst hätten das bestimmt ein paar mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine psychische Erkrankung zeichnet sich doch nicht nur durch so etwas irrelevantes aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Funmichi
18.08.2016, 20:45

Das ist entscheident um nähe zu einer frau aufzubauen, damit zu heiraten, kinder zu kriegen und glücklich zu sein.

0