Frage von Fussballfreak90, 89

Wenn man nachts viel gegessen hat sagen wir mal so um 2 uhr morgens und man fühlt sich dick, und beschließt abzunehmen, könnte man direkt mit diät starten?

haha ja klingt kompliziert aber, bei mir ist es so das ich nachts anfang Cola zu trinken und esse sagen wir mal Gebäckstangen usw sußigkeiten und Scholade eher Weniger aber würde sich es lohnen um 6 uhr morgens joggen zu gehen ohne das es sich alles verdaurt hat oder ist es eigentlich egal?

danke im voraus :)

Antwort
von RuedigerKaarst, 7

Was soll das bringen?
Dadurch nommst Du bestimmt nicht ab, denn soviele Kalorien werden nicht verbrannt.

Wenn Du abnehmen möchtest, dann ernähre dich gesund, also Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch mit 1200 bis 1500 Kalorien täglich und mache Sport.

Man nimmt zwar nicht so schnell wie bei anderen Diäten ab, aber es ist dauerhaft, wenn man seine Ernährung umgestellt hat.

Wenn man zu wenig Kalorien konsumiert, denkt der Körper dass es eine Hungersnot gibt und greift der Körper auf die Fettzellen zurück.

Ist die Hungersnot, also die Diät beendet, legt der Körper vermehrt Fettzellen an, um für die nächste Hungersnot gerüstet zu sein.
Da ist der Jojo-Effekt vorprogrammiert.

Wenn man die Kalorienanzahl jedoch nicht drastisch reduziert, bekommt der Körper es nicht mit.

Kommentar von Anonym135700 ,

Diäten sind allgemein Quatsch , Ernährungsumstellung ist deutlich besser

Antwort
von sirahHD, 5

Es kommt drauf an wieviel und wie oft . Sport hilft immer beim Kalorie verbrennen aber wenn du weiterhin süßes und fettes ist und dann noch auch so spät, wird es nicht viel bringen.

Wenn du aber ernsthaft abnehmen willst, musst du deine Ernährung auch nachhaltig umstellen, dass macht einen größeren Teil als das Joggen aus.

Antwort
von apoerde, 3

Das geht wenn du regelmäßig früh joggen gehst (mindestens musst du am Tag bei der Diät 10000 Schritte laufen) es würde auch Schwimmen gehen was ich auch beim Kochen nehme ist anstatt Oliven öl, cocusnus öl

Antwort
von ll1303, 5

Naja. Durch ein mal Joggen kannst du diese ganzen Kalorien glaube nicht abbauen.
Lass einfach die Cola sein und mach jeden Tag eine halbe Stunde Bauchmuskeltraining. Das lässt sich sogar vom Bett aus machen! :)
LG leon

Antwort
von zahlenguide, 3

beschäftige dich einfach viel mit Kochen und ersetze so ungesunde leckere Gerichte gegen gesunde leckere Gerichte - hier meine Top Seite, wenn es ums Kochen geht - mein Lieblingsyoutuber in Sachen Kochen...

https://www.youtube.com/user/NatuerlichLecker/videos

Antwort
von Aengstlicher, 3

Nein nach Essen sollst du ruhen . Es gibt Tabellen inwieweit die Verdauung von Lebensmitteln ungefähr dauert. Zudem ist die Schlafenszeit zu kurz.Joggen würde nur deinen Körper belasten.

Antwort
von kugelgnu, 3

Das ist eigentlich egal nur bedenke 


Diäten helfen niemals... du brauchst eine dauerhafte ernährungsumstellung 

bei einer Diät kommst du in den hungerstoffwechsel fängst du danach wieder an so zu essen wie zuvor lagert der körper doppelt so viel an wie sonst um sich auf schlechte Zeiten vor zu bereiten die meisten ganz fetten haben sich ihr Gewicht sozusagen drauf gehungert... 😀


mach erstmal einen kochkurs....

Kommentar von Fussballfreak90 ,

Kostet ein Kochkurs ?

mfg

Kommentar von kugelgnu ,

naja du kannst dir auch youtube videos ansehen da gibt's auch ganz interessante Sachen 😊


aber wie gesagt hungern und danach genau so weitermachen führt zum gegenteil dessen was man sich davon verspricht... einfach 2 3 mal die Woche sport machen schauen das man viel bewegung bekommt und frisches essen zu sich nehmen... du kannst dir n pfund nudeln reis usw zubereiten das hat weniger kalorien wie 1 l cola wen du auf Wasser umsteigst hast schon imenses an Kalorien gespaart... 😉


so bekommst du nur diabetis... 

Antwort
von GoldenNinja, 3

Soweit ich weiss sollte man am Abend auf Kohlenhydrate verzichten, dafür am morgen viele Kohlenhydrate zu dir nehmen.

Antwort
von xPascalDelRey, 3

Nein, würde es nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community