Frage von HeroHacker, 24

Wenn man mit PayPal zahlt und dann aus welchem Grund auch immer das Geld zurückfordert von PayPal muss man den Artikel dann zurückschicken?

Ich habe im Internet eine schicke Jacke gefunden die allerdings aus China geliefert wird. Das ist eine originale Jacke. Aber das Liefern dauert ja gerne schon mal einen Monat. Wenn die hier ankommt und die dann kaputt ist o.ä. Und ich dann das Geld von PayPal zurückforder muss ich die Jacke dann erst zurückgeschickt haben? Ich habe gehört das man die behalten kann und das Geld von PayPal wiederbekommt. Aber das macht keinen Sinn da man das bei jeder Ware machen könnte...

Antwort
von StopTheBull, 9

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/buyerprotection-full

Der Käufer hat PayPal-Käuferschutz in den folgenden Fällen:

4.1.

 Der

Artikel wurde bei einem vereinbarten Versand durch den Verkäufer nicht

versendet oder nachfolgend in dieser Ziffer 4.1 beschriebene sonstige

Verpflichtungen des Verkäufers wurden nicht eingehalten.

[...]

4.2. Der gelieferte Artikel weicht erheblich von der Artikelbeschreibung des Verkäufers ab.

[...]

5.1.

 

Der Käufer muss sämtliche Anfragen von

PayPal bezüglich des Antrags auf Käuferschutz innerhalb von 10 Tagen
beantworten. PayPal wird den Antrag ablehnen, falls eine Beantwortung
innerhalb der genannten Frist nicht erfolgt.
PayPal kann diese Frist
verlängern, wenn außergewöhnliche Umstände vorliegen, die nicht der
Kontrolle des Käufers unterliegen.

5.2. Wenn der Käufer einen Antrag auf
Käuferschutz stellt, weil der erhaltene Artikel erheblich von der
Artikelbeschreibung des Verkäufers abweicht, muss der Käufer den Artikel
auf Verlangen von PayPal auf eigene Kosten an den Verkäufer oder an
einen anderen ihm von PayPal während des Konfliktlösungsverfahrens
genannten Empfänger oder Adresse zurücksenden und einen entsprechenden
Versandbeleg vorlegen. Dieser Versandbeleg muss zumindest die in der 
Verkäuferschutzrichtlinie für
einen Versandbeleg geforderten Informationen enthalten
. PayPal wird die
Rücksendung nicht verlangen, wenn ein begründeter Verdacht besteht,
dass die Rücksendung eine Rechtsverletzung zur Folge haben könnte.
PayPal behält sich außerdem vor, weitere Dokumente zur Prüfung des
Antrags auf Käuferschutz vom Käufer anfordern. Der Käufer hat hierfür
etwa entstehende Kosten zu tragen.

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 8

Das kannst Du vollkommen vergessen. Außerdem schlecht, wenn Du solche Spielchen spielen willst. Dass die Jacke aus China kommt, war Dir beim Kauf bekannt und dass das nicht 2 Tage dauert, ebenfalls. Du kannst kein Geld von PayPal zurückholen, vergiss das.

Solltest Du sie reklamieren, verlangt PayPal vor der Rückzahlung, dass Du die Jacke zurücksendest. Und das kostet mehr an Porto wie die ganze Ware.

Entweder man kauft in China und nimmt die Nachteile für den billigen Preis in Kauf, oder man lässt es.

Antwort
von Willy1729, 11

Hallo,

wie war das? Du bestellst etwas, zahlst, holst Dir das Geld wieder und behältst die Ware?

Versuch das mal bei Lidl und Co. Viel Spaß beim Verhandeln.

Vergiß es einfach.

Herzliche Grüße,

Willy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten